HTC ist König der Leaks: Schon wieder Fotos vom One M9

Her damit !28
Oben auf der Rückseite des HTC One M9 ist mittig die neue Hauptkamera verbaut
Oben auf der Rückseite des HTC One M9 ist mittig die neue Hauptkamera verbaut(© 2015 http://phandroid.com/)

Wie auch im letzten Jahr trifft HTC schon etliche Wochen vor der Präsentation seines neuen Spitzen-Smartphones ein Leak nach dem anderen: Dieses Mal über Phandroid sind nun erneut Fotos vom HTC One M9 aufgetaucht, die das Gerät noch etwas schärfer und detaillierter zeigen.

Die neuen Aufnahmen bieten auch erstmals eine gute Sicht auf die Seite des HTC One M9 und machen uns so auf eine kleine Änderung am Design aufmerksam, die uns bislang noch nicht aufgefallen war: Der Power-Button sowie der Kippschalter zur Regelung der Lautstärke an der Seite des Smartphones sind beide ein Stück weiter nach unten versetzt worden. Zwar wissen wir nichts Genaueres über die Gründe, doch könnte dies geschehen sein, um Menschen mit kleineren Händen die Bedienung des HTC One M9 zu vereinfachen.

Äußerlich bleibt vieles beim Alten

Neben den neu positionierten Knöpfen hat sich an der Seite des nächsten Premium-Smartphones von HTC offenbar kaum etwas geändert. Die Front des deaktivierten HTC One M9 sieht ebenfalls dem Vorgänger HTC One M8 sehr ähnlich, wenngleich vorige Leaks erahnen lassen, dass der seitliche Bildschirm-Rand beim neuen Modell ein Stück schmaler ausfallen dürfte. Außerdem zeigen die geleakten Aufnahmen vom Prototypen, dass der Sensor neben der Frontkamera ein wenig mehr Platz beansprucht.

Sehen wir in ein paar Monaten ein HTC One M9 auf einem Bar-Tresen liegen, dürften wir vermutlich auf den ersten Blick kaum den Unterschied zum One M8 bemerken – es sei denn, der Besitzer hat das in Metall verpackte Smartphone mit der Display-Seite nach unten abgelegt. Die Rückseite unterscheidet sich laut den Bildern vom Prototypen nämlich aufgrund der Hauptkamera schon deutlicher vom Vorgängermodell: Statt der darin eingesetzten Dual-Cam kommt im HTC One M9 nämlich nur eine Kamera zum Einsatz – und die setzt sich mit einem dunklen Rechteck deutlich von der sonst metallenen Rückseite des Smartphone ab.

Wer die Doppel-Kamera mochte, der braucht aber nicht zu trauern. Wie frische Leaks belegen sollen, arbeitet HTC offenbar auch an einem aufgemotzten Modell seines neuen Spitzengeräts – und das HTC One M9 Plus soll neben der Dual-Cam und einem größeren Display auch einen Fingerabdrucksensor mitbringen. Alle Infos und Gerüchte findet Ihr in unserer Übersicht zum One M9.

Weitere Artikel zum Thema
HTC One M9 und HTC 10 Lifestyle erhal­ten ihr Android Nougat-Update
Guido Karsten2
Supergeil !12Das HTC Desire 10 Lifestyle erschien Ende 2016 noch mit Android Marshmallow
Das HTC One M9 von 2015 und das HTC Desire 10 Lifestyle von 2016 erhalten Android Nougat. HTC hat den Updates grünes Licht erteilt.
Android Nougat läuft anschei­nend nicht mit Snap­dra­gon 800/801
Christoph Lübben14
Peinlich !33Das Sony Xperia Z3 soll zu den Geräten gehören, auf denen Android Nougat nicht läuft
Android Nougat soll angeblich nicht auf Smartphones laufen, die einen Snapdragon 800/801-Chipsatz besitzen. Fehlende Treiber sollen der Grund sein.
HTC U12 Plus erhält Sicher­heits­up­date für Septem­ber
Francis Lido
Das HTC U12 Plus wird sicherer
Pflichtinstallation für Besitzer des HTC U12 Plus: Der Hersteller rollt derzeit das Sicherheitsupdate für September 2018 aus.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.