HTC One M9: Marshmallow-Update soll binnen 24 Stunden erfolgen

Her damit !19
Das HTC One M9 erhält Android 6.0 Marshmallow wie angekündigt vor Weihnachten – zumindest in den USA
Das HTC One M9 erhält Android 6.0 Marshmallow wie angekündigt vor Weihnachten – zumindest in den USA(© 2015 CURVED)

Weihnachtsgeschenk von HTC: Wie angekündigt erhält das HTC One M9 noch 2015 ein Update auf Android 6.0 Marshmallow. Der Rollout soll binnen 24 Stunden beginnen, wie HTCs Produktmanagement-Vize Mo Versi per Tweet bekannt gibt. Besitzer eines HTC One A9 dürfen sich zudem auf Android 6.0.1 einstellen.

Der Termin bezieht sich zunächst nur auf den US-Markt und gilt für Geräte ohne Anbieterbindung. Doch auch wenn für Deutschland noch kein Termin für den Rollout feststeht, dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, da Android 6.0 Marshmallow für das HTC One M9 offensichtlich fertiggestellt ist. Das gleich gilt für Android 6.0.1 für das HTC One A9.

Früher, als ein Leak voraussagte

"Frohe Weihnachten! Updates für das A9 6.0.1 ohne Anbieterbindung und das M9 6.0 ohne Anbieterbindung können innerhalb der nächsten 24 Stunden heruntergeladen werden! Viel Spaß :-)", so der Tweet von Mo Versi im Wortlaut. Somit liegt HTC noch vor dem geleakten Zeitplan, der Mitte Dezember aufgetaucht ist. Ein für gewöhnlich gut informierter Leaker sagte dem HTC One A9 etwa ein Update auf Android 6.0.1 Marshmallow für Anfang 2016 voraus.

Ob das auch bedeutet, dass die prognostizierten Termine für das HTC One M8 und die Desire-Modellreihe vorgezogen ausrollt oder ob die Zeitangaben gänzlich falsch sind, bleibt offen. Alle Gerüchte und offiziellen Ankündigungen zur Bereitstellung von Android 6.0 Marshmallow für Geräte aller großen Hersteller tragen wir hingegen in einer ständig aktualisierten Liste für Euch zusammen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 10 Lite erhält vier Kame­ras: Preis, Design und Specs bekannt
Guido Karsten
Das Huawei Mate 10 Lite kommt in China als Huawei G10 auf den Markt
Das Huawei Mate 10 Lite soll der günstige Ableger des neuen High-End-Modells werden. Die Ausstattung soll aber alles andere als langweilig werden.
iPhone X: Start der Massen­pro­duk­tion angeb­lich erneut verscho­ben
Guido Karsten10
Die Massenproduktion des iPhone X soll noch begonnen haben
Bisher läuft die Produktion des iPhone X angeblich nur auf Sparflamme. Wie es nun heißt, wurde der Start der Massenproduktion erneut verschoben.
Google über­nimmt Pixel-Team und Lizen­zen: HTC baut weiter Smart­pho­nes
Guido Karsten2
Viele der neuen Google-Mitarbeiter sollen schon am Google Pixel mitgearbeitet haben
HTC und Google sind sich einig: Für 1,1 Milliarden Dollar wechseln etwa 100 Smartphone-Spezialisten und Lizenzen zum US-Unternehmen.