Huawei P9 Lite: Specs und Bilder in freier Wildbahn aufgetaucht

Her damit !14
Beim Huawei P9 Lite handelt es sich um die günstigste Variante der P9-Serie
Beim Huawei P9 Lite handelt es sich um die günstigste Variante der P9-Serie(© 2016 Hi-Tech@mail.ru)

Das Huawei P9 Lite soll im Unterschied zu den bereits vorgestellten Geräten Huawei P9 und P9 Plus eher den Mittelklasse-Markt bedienen und ist deshalb auch etwas schlechter ausgestattet.

Im Unterschied zu den anderen P9-Modellen enthält das Huawei P9 Lite den Gerüchten zufolge nur eine einfache Kamera auf der Rückseite, wie es bereits geleakte Bilder nahegelegt hatten. Diese soll aber immerhin Bilder mit 13 MP ermöglichen, während die Kamera auf der Vorderseite Selfies mit achtbaren 8 MP aufnimmt, berichtet SlashGear. Als Anzeige dient angeblich ein 5,2-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung; zuvor waren Gerüchte von einem 5-Zoll-Bildschirm ausgegangen. Für Daten stehen gerade mal 16 GB interner Speicher zur Verfügung, der aber immerhin mittels microSD-Karten erweitert werden kann.

Huawei P9 Lite soll in zwei Ausführungen erscheinen

Das Huawei P9 Lite soll außerdem in zwei verschiedenen Versionen auf den Markt kommen – entweder mit 2 oder 3 GB Arbeitsspeicher. Als Stromquelle erhalten die P9 Lite-Modelle wie das P9 einen Akku mit 3000 mAh Kapazität. Des Weiteren könne das Smartphone auch wie seine besser ausgestatteten Geschwister per Fingerabdruck entsperrt werden und bietet einen Dual-SIM-Schacht.

Bislang gibt es noch keine Informationen darüber, ob und wann das Huawei P9 Lite auf den deutschen Markt kommen soll. Auch ein Verkaufspreis wurde vom Hersteller bislang nicht kommuniziert – Gerüchten zufolge soll dieser bei umgerechnet etwa 299 Dollar liegen. Das Huawei P9 soll hingegen noch im April 2016 für 569 Euro erscheinen. Einen ersten Eindruck erhaltet Ihr anhand unseres Hands-On-Berichts.


Weitere Artikel zum Thema
Android 8.0 Oreo macht Drucken endlich einfach: Schluss mit den Plug­ins
Christoph Lübben
Mit Android Oreo sollen Drucker leichter angesteuert werden können
Drucken mit dem Smartphone wird einfacher: Ab Android 8.0 Oreo benötigt Ihr offenbar keine Plugins mehr dafür – dank "Default Printer Service".
iPhone 8: Termin für Apples Keynote steht offen­bar fest
Guido Karsten
Supergeil !6Auch das Rätsel um den richtigen Namen des vermeintlichen iPhone 8 wird bald gelöst
Die große Keynote, bei der Apple das iPhone 8 vorstellt, findet offenbar wirklich im September statt. Der genaue Termin soll nun geleakt sein.
LG V30 soll welt­weit Hi-Fi-Audio-Chip erhal­ten und als Plus-Modell kommen
Christoph Lübben1
Das LG V30 wird voraussichtlich so aussehen
Das LG V30 soll anders als das LG G6 in allen Regionen mit Quad-DAC erscheinen. Zudem gibt es einen neuen Hinweis auf ein Plus-Modell.