Huawei P9: Offizielle Fotos zeigen Details

Her damit !50
Eines der ersten ofiziellen Bilder zum Huawei P9 deutet die Dual-Kamera an
Eines der ersten ofiziellen Bilder zum Huawei P9 deutet die Dual-Kamera an(© 2016 Huawei)

Fingerabdrucksensor und Dual-Kamera: Das Huawei P9 wird als neues Vorzeigemodell des chinesischen Herstellers in naher Zukunft erscheinen. Die ersten offiziellen Bilder, die Huawei auf seiner Promo-Webseite für das P9 veröffentlicht hat, zeigen Nahaufnahmen von bestimmten Komponenten des High-End-Gerätes.

So sind beispielsweise auf einem Bild zwei nebeneinanderliegende Kreise zu erkennen, bei denen es sich höchstwahrscheinlich um die Dual-Kamera des Huawei P9 handelt. Dieses Feature tauchte bereits mehrfach in Teasern zu dem Top-Smartphone auf. Auf einem weiteren Bild ist vermutlich der Fingerabdrucksensor zu sehen, während das dritte Bild den Rand des Gehäuses zeigt – und Rückschlüsse auf das Design zulässt. Demnach wird das P9 über einen Metallrahmen verfügen, der laut GSMArena an den des Galaxy Note 4 erinnert.

Der Countdown läuft

Auf der Webseite von Huawei wird zudem außer mutmaßlichen Foto-Samples ein Countdown angezeigt, der bis zur offiziellen Vorstellung des Huawei P9 läuft. Diese wird am 6. April stattfinden – bereits vor ein paar Tagen hat das Unternehmen die Einladungen zu dem Event verschickt, das in London stattfinden soll.

Erst kürzlich wurde der Präsident des Unternehmens mit einem Smartphone fotografiert, bei dem es sich um das Huawei P9 handeln soll. Das Gerät wird voraussichtlich mehrere Ableger erhalten, die P9 Lite und P9 Max heißen könnten. Das P9 soll vom Kirin 950 angetrieben werden und ein Full-HD-Display mit der Diagonale von 5,2 Zoll besitzen. Alle Infos zum kommenden Vorzeigemodell des aufstrebenden chinesischen Unternehmens haben wir für Euch in einer Übersicht zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
Onli­ne­zwang für "Super Mario Run": Darum soll es keinen Offli­ne­mo­dus geben
Marco Engelien1
"Super Mario Run" setzt eine aktive Internetverbindung voraus.
"Super Mario Run" unterwegs in der Bahn oder im Flugzeug zocken? Das wird wohl nichts. Das Spiel setzt brauchen eine aktive Internetverbindung voraus.
Samsung arbei­tet an zwei falt­ba­ren Smart­pho­nes – Release schon Anfang 2017?
Michael Keller1
So wie in Apples Patent könnte auch das faltbare Gerät von Samsung aussehen
Samsung soll an zwei faltbaren Smartphones arbeiten. Eines der Geräte könnte schon zu Beginn des kommenden Jahres vorgestellt werden.
Android 7.0 Nougat: Diese Geräte bekom­men das Update
Annemarie Dresen7
UPDATESupergeil !97In der Preveiw-Version hieß Android 7.0 Nougat schlicht Android N.
Android 7.0 Nougat rollt nach und nach für die Geräte vieler Hersteller aus. Hier erfahrt Ihr, welche Smartphones und Tablets das Update kriegen.