Huawei P9: Offizielle Fotos zeigen Details

Her damit !50
Eines der ersten ofiziellen Bilder zum Huawei P9 deutet die Dual-Kamera an
Eines der ersten ofiziellen Bilder zum Huawei P9 deutet die Dual-Kamera an(© 2016 Huawei)

Fingerabdrucksensor und Dual-Kamera: Das Huawei P9 wird als neues Vorzeigemodell des chinesischen Herstellers in naher Zukunft erscheinen. Die ersten offiziellen Bilder, die Huawei auf seiner Promo-Webseite für das P9 veröffentlicht hat, zeigen Nahaufnahmen von bestimmten Komponenten des High-End-Gerätes.

So sind beispielsweise auf einem Bild zwei nebeneinanderliegende Kreise zu erkennen, bei denen es sich höchstwahrscheinlich um die Dual-Kamera des Huawei P9 handelt. Dieses Feature tauchte bereits mehrfach in Teasern zu dem Top-Smartphone auf. Auf einem weiteren Bild ist vermutlich der Fingerabdrucksensor zu sehen, während das dritte Bild den Rand des Gehäuses zeigt – und Rückschlüsse auf das Design zulässt. Demnach wird das P9 über einen Metallrahmen verfügen, der laut GSMArena an den des Galaxy Note 4 erinnert.

Der Countdown läuft

Auf der Webseite von Huawei wird zudem außer mutmaßlichen Foto-Samples ein Countdown angezeigt, der bis zur offiziellen Vorstellung des Huawei P9 läuft. Diese wird am 6. April stattfinden – bereits vor ein paar Tagen hat das Unternehmen die Einladungen zu dem Event verschickt, das in London stattfinden soll.

Erst kürzlich wurde der Präsident des Unternehmens mit einem Smartphone fotografiert, bei dem es sich um das Huawei P9 handeln soll. Das Gerät wird voraussichtlich mehrere Ableger erhalten, die P9 Lite und P9 Max heißen könnten. Das P9 soll vom Kirin 950 angetrieben werden und ein Full-HD-Display mit der Diagonale von 5,2 Zoll besitzen. Alle Infos zum kommenden Vorzeigemodell des aufstrebenden chinesischen Unternehmens haben wir für Euch in einer Übersicht zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp erlaubt ab sofort das Teilen belie­bi­ger Datei­ty­pen
Christoph Groth
In WhatsApp unterliegt das Teilen von Daten künftig nur noch Größenbeschränkungen
Mehr Freiheit beim Teilen: WhatsApp rollt ein Update aus, das Euch erlaubt, beliebige Dokumente zu verschicken – unter iOS, Android und Windows.
Samsung Galaxy J5 (2017) ist nun im Handel erhält­lich
Michael Keller
Das Galaxy J5 (2017) verfügt über einen Fingerabdrucksensor
Das Galaxy J5 (2017) ist da: Wie Samsung bekannt gibt, könnt Ihr das Mittelklasse-Smartphone ab sofort im Handel erwerben.
WhatsApp: Rück­ruf von Nach­rich­ten könnte schon bald möglich sein
Michael Keller
WhatsApp wird vermutlich bald das Zurückholen von Nachrichten erlauben
Schon lange gibt es Gerüchte dazu – und nun neue Hinweise: WhatsApp könnte schon bald via Update das Zurückholen von Nachrichten möglich machen.