Huawei P9 schlägt Galaxy S7 im Benchmark

Supergeil !10
Über das Äußere des Huawei P9 gibt es bislang nur sehr wenige Informationen
Über das Äußere des Huawei P9 gibt es bislang nur sehr wenige Informationen(© 2016 CNMO)

Huawei soll hinter verschlossenen Türen fleißig am Huawei P9 arbeiten. Vor einigen Tagen wurde sogar bereits ein Eintrag in der Geekbench-Datenbank entdeckt, der dem neuen Smartphone des Herstellers ein beeindruckendes Ergebnis bescheinigte. Nun ist auch ein neues Ergebnis aufgetaucht, das laut SamMobile zu Samsungs nächstem High-End-Gerät Galaxy S7 gehören soll – und dessen Leistung offenbar ein gutes Stück hinter dem Huawei-Smartphone liegt.

Das neue Geekbench-Ergebnis soll von der Variante des Galaxy S7 stammen, die mit Samsungs eigenem Exynos 8890-Chip arbeitet. Mit 4 GB RAM und Android 6.0.1 als Betriebssystem soll das Gerät im Single-Core-Test eine Punktzahl von 1873 erreicht haben. Im Multi-Core-Abschnitt waren es hingegen 5946 Punkte.

Welches Ergebnis ist richtig?

Die Punktzahlen des Galaxy S7 sind beeindruckend und liegen jeweils mehrere hundert Zähler über der gemessenen Leistung des Galaxy S6 von 2015. Im Vergleich mit dem erst kürzlich gemessenen Ergebnis des Huawei P9 verblasst dies aber. Das Smartphone soll mithilfe von Huaweis neuem Kirin 950-Chipsatz ganze 2018 Punkte im Single-Core- und satte 7313 Zähler im Multi-Core-Test erreicht haben. Bereits das Huawei Mate 8 schaffte mit dem achtkernigen Chip ein beeindruckendes Testergebnis.

Sicher ist wohl, dass die neue Smartphone-Generation von 2016 wieder einen ordentlichen Leistungsschub erfährt. Fraglich ist hingegen, wie groß dieser beim Huawei P9 und beim Samsung Galaxy S7 am Ende wirklich ausfallen wird. Häufig testen Hersteller Prototypen unter anderen Bedingungen, als sie später herrschen, wenn der Endkunde das Gerät in der Hand hält. Wie stark die Ergebnisse allein von Test zu Test eines einzigen Gerätes schwanken können, zeigt das Galaxy S7 selbst sehr gut: Während der frisch entdeckte Geekbench-Eintrag des Premium-Smartphones ein Multi-Core-Ergebnis von 5946 Punkten ausweist, soll das Gerät im November den Test bereits mit 7400 Punkten und damit noch besser als das Huawei P9 abgeschlossen haben.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten
Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.