iOS 11.2: Apple veröffentlicht spezielle Beta für das iPhone X

Die iOS-11.2-Beta gibt es nun wohl auch für das iPhone X
Die iOS-11.2-Beta gibt es nun wohl auch für das iPhone X(© 2017 CURVED)

iOS 11.2 ist für nahezu alle Apple-Smartphones bereits als Public Beta verfügbar. Nur das iPhone X blieb dabei außen vor – vermutlich, weil das Gerät erst seit Kurzem erhältlich ist. Nun hat Apple offenbar eine Entwickler-Preview veröffentlicht, die speziell für das neue Flaggschiff vorgesehen ist. 

Die zweite Beta von iOS 11.2 ist laut AppleInsider ab sofort über Apples Entwicklerportal für das iPhone X verfügbar. Die Test-Version soll es auch als OTA-Update für das Jubiläums-Smartphone von Apple geben, sofern das richtige Profil installiert ist. Darüber hinaus sei es möglich, ein mit einem anderen Smartphone erstelltes Backup von iOS 11.2 auf dem iPhone X zu installieren.

Kaum neue Features in iOS 11.2

Die Neuerungen in iOS 11.2 halten sich in Grenzen. Unter anderem behebt das Update ein Problem mit dem vorinstallierten Taschenrechner. Dieses führte bei zu schnellen Eingaben zu falschen Ergebnissen. Ebenso enthalten ist "SiriKit for HomePod". Damit sollen Apps von Drittanbietern Zugriff auf Apples kommenden Smart Speaker erhalten, der in den USA, Großbritannien und Australien rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2017 in den Handel gelangen wird.

Die aktuelle finale Version des mobilen Betriebssystems ist iOS 11.1. Die Aktualisierung ist seit Ende Oktober 2017 verfügbar und enthält eine Reihe nützlicher Features. So kehrt beispielsweise die von vielen vermisste 3D-Touch-Geste zurück, die Euch auf dem iPhone 6s und neueren Apple-Smartphones zwischen Apps wechseln lässt. Zudem erhaltet Ihr Zugriff auf etliche neue Emojis.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 2018: Darum könn­ten alle Modelle wie das iPhone X ausse­hen
Guido Karsten1
2018 sollen alle neuen iPhone-Modelle mit der Notch und dem großen Display des iPhone X ausgestattet sein
Gerüchten zufolge sollen alle neuen iPhone-Modelle in 2018 die Notch des iPhone X erhalten. Dafür spricht auch eine neue Anforderung an iOS-Apps.
6 Tipps für Selfies mit dem iPhone X
Jan Johannsen3
Das iPhone X hält für Selfies besondere Effekte bereit.
Mit dem iPhone X sind dank der TrueDepth-Kamera ganz andere Selfies möglich. Wie ihr sie aufnehmt, erfahrt ihr hier.
So wenig könnte der Nach­fol­ger des iPhone X kosten
Christoph Lübben3
Das iPhone X (Bild) kostet mehr als 1000 Euro – das könnte beim Nachfolger anders werden
Ein iPhone X für die breite Masse: Angeblich veröffentlicht Apple 2018 auch einen günstigeren Ableger – streicht dafür aber ein paar Features.