iOS 9.3: Installation auf iPhone 4s möglich – aber ohne Nightshift-Modus

Unfassbar !17
Das iPhone 4s unterstützt iOS 9.3 – aber nicht Night Shift
Das iPhone 4s unterstützt iOS 9.3 – aber nicht Night Shift(© 2014 CURVED)

iOS 9.3 ist da und kann auf allen iPhone-Modellen ab dem iPhone 4s sowie auf vielen iPads und den letzten beiden Generationen des iPod Touch installiert werden. Eines der Highlights der neuen Version, nämlich das sogenannte Night Shift-Feature, steht allerdings nicht auf allen Geräten zur Verfügung.

Zu den Mobilgeräten von Apple, die Night Shift unterstützen, zählen alle iPhones ab dem iPhone 5s, die iPad mini-Modelle ab dem iPad mini 2, beide iPad Air-Generationen, beide iPad Pro-Modelle und der iPod Touch 6. Generation. Auf ihnen kann Night Shift aktiviert werden und folglich bei Verwendung in den Abendstunden die Farbtemperatur des Bildschirms anpassen. Dies kann dafür sorgen, dass der Nutzer besser einschläft.

iOS 9.3 auf älteren iPads mit Problemen

Geräte, die mit iOS 9.3 laufen, aber Night Shift nicht unterstützen, sind demnach das iPhone 4s, iPhone 5 und iPhone 5c, der iPod Touch 5. Generation sowie die Tablets iPad mini, iPad 2, iPad 3. Generation und iPad 4. Generation. Alle anderen Funktionen von iOS 9.3, die auch auf neueren Geräten wie dem iPad Pro 9.7 laufen, sollen aber genutzt werden können.

Wer ein älteres iPad-Modell besitzt, sollte sich eventuell überlegen, ob er bereits das Update auf iOS 9.3 aufspielen möchte. Nicht nur kann Night Shift nicht mit einem iPad der ersten bis vierten Generation genutzt werden, sondern offenbar führt die Aktualisierung auf einigen geräten wie dem iPad 2 auch noch zu Problemen.


Weitere Artikel zum Thema
Apple HomePod: Stereo-Musik mit zwei Laut­spre­chern hören
Francis Lido
Ein einzelner HomePod spielt Musik nicht in Stereo ab
Zwei HomePod-Lautsprecher lassen sich für Stereo-Sound miteinander verbinden. Wir verraten euch, wie die Einrichtung funktioniert.
Mit dem iPhone Xr geknipst: Apple zeigt sehens­werte Fotos von Nutzern
Lars Wertgen
Die Kamera des iPhone Xr braucht sich nicht verstecken
Das iPhone Xr verfügt auf der Rückseite nur über eine einzelne Linse. Die Fotoqualität ist dennoch gut, wie Apple nun zeigt.
Siri: Apple denkt offen­bar über einen Offline-Modus nach
Christoph Lübben
Aktuell antwortet euch Siri nur bei bestehender Internetverbindung
Siri ohne Internet verwenden: Einem Apple-Patent zufolge könnte das irgendwann möglich sein. Zumindest bei einigen Sprachkommandos.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.