iOS 9.3: Installation auf iPhone 4s möglich – aber ohne Nightshift-Modus

Unfassbar !17
Das iPhone 4s unterstützt iOS 9.3 – aber nicht Night Shift
Das iPhone 4s unterstützt iOS 9.3 – aber nicht Night Shift(© 2014 CURVED)

iOS 9.3 ist da und kann auf allen iPhone-Modellen ab dem iPhone 4s sowie auf vielen iPads und den letzten beiden Generationen des iPod Touch installiert werden. Eines der Highlights der neuen Version, nämlich das sogenannte Night Shift-Feature, steht allerdings nicht auf allen Geräten zur Verfügung.

Zu den Mobilgeräten von Apple, die Night Shift unterstützen, zählen alle iPhones ab dem iPhone 5s, die iPad mini-Modelle ab dem iPad mini 2, beide iPad Air-Generationen, beide iPad Pro-Modelle und der iPod Touch 6. Generation. Auf ihnen kann Night Shift aktiviert werden und folglich bei Verwendung in den Abendstunden die Farbtemperatur des Bildschirms anpassen. Dies kann dafür sorgen, dass der Nutzer besser einschläft.

iOS 9.3 auf älteren iPads mit Problemen

Geräte, die mit iOS 9.3 laufen, aber Night Shift nicht unterstützen, sind demnach das iPhone 4s, iPhone 5 und iPhone 5c, der iPod Touch 5. Generation sowie die Tablets iPad mini, iPad 2, iPad 3. Generation und iPad 4. Generation. Alle anderen Funktionen von iOS 9.3, die auch auf neueren Geräten wie dem iPad Pro 9.7 laufen, sollen aber genutzt werden können.

Wer ein älteres iPad-Modell besitzt, sollte sich eventuell überlegen, ob er bereits das Update auf iOS 9.3 aufspielen möchte. Nicht nur kann Night Shift nicht mit einem iPad der ersten bis vierten Generation genutzt werden, sondern offenbar führt die Aktualisierung auf einigen geräten wie dem iPad 2 auch noch zu Problemen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone: FaceTime-Fehler verhin­dert Hinzu­fü­gen weite­rer Teil­neh­mer
Francis Lido
Gruppen-Facetime ermöglicht Video-Telefonate mit bis zu 32 Personen
FaceTime bereitet erneut Probleme: Einige Nutzer können einem laufenden Gespräch offenbar keine weiteren Teilnehmer hinzufügen.
iPho­nes und Co.: Diese Apple-Neuhei­ten sagt ein Analyst für 2019 voraus
Francis Lido
Die kommenden iPhones werden wohl genauso groß wie die aktuellen Modelle
Neue iPhones, iPads, MacBooks und mehr: Apple hat 2019 offenbar viel vor.
iPhone Xr: Wenn der Porträt-Modus nach hinten losgeht
Francis Lido
Der Bokeh-Effekt des iPhone Xr lässt den Hintergrund verschwimmen.
Ein unscharfer Foto-Hintergrund muss nicht immer von Vorteil sein. Das zeigt ein neues Apple-Video zum iPhone Xr.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.