iPhone 6: Gleicher NFC-Chip wie im Nexus 7 verbaut?

Her damit !6
Ob das iPhone 6 tatsächlich so aussieht und einen NFC-Chip bekommt, ist noch offen.
Ob das iPhone 6 tatsächlich so aussieht und einen NFC-Chip bekommt, ist noch offen.(© 2014 Martin Hajek)

Bekommt das iPhone 6 möglicherweise den gleichen NFC-Chip, der bereits im Nexus 7 verbaut wurde? Die Gerüchteküche brodelt bereits seit Monaten und erhält durch einen nun geleakten Schaltplan des Smartphones weiter Futter.

Mit jeder neuen iPhone-Generation kommen auch stets wieder Meldungen auf, dass Apple einen NFC-Chip verbauen könnte. Beim iPhone 6 ist dies nicht anders als bei seinen Vorgängern iPhone 5siPhone 5c und Co. Bereits seit Monaten melden Tech-Blogger vermeintliche Hinweise, die auf die Verwendung eines Chips mit Near Field Communication im kommenden Apple-Flaggschiff deuten würden. Die Gerüchteküche wird nach dem neuesten Bericht von MacRumors sicherlich nicht verstummen.

Schaltplan-Leak erwähnt NFC-Chip von NXP

Wie die Webseite meldet, wurde von dem chinesischen Apple-Reparaturdienst GeekBar ein vermeintlicher Schaltplan des iPhone 6 geleakt, in dem ein NFC-Chip namens PN65 von NXP erwähnt wird. Dieser Chip findet sich bereits in Android-Geräten wie dem Nexus 7. Aus dem gleichen Schaltplan-Leak ging bereits hervor, dass das iPhone 6 erneut nur mit 1 GB RAM ausgestattet sei.

Unterstützung bekommen die NFC-Gerüchte beim iPhone 6 allerdings von einem anderen Bericht der taiwanesischen Zeitung "Apple Daily", in der in einem Nebensatz ebenfalls ein Chip mit Near Field Communication erwähnt wurde. Ob das kommende Apple-Flaggschiff zum Release tatsächlich einen NFC-Chip spendiert bekommt, wird sich aber wohl erst nach der iPhone 6-Keynote zeigen, die vermutlich am 9. September stattfinden wird.


Weitere Artikel zum Thema
MateBook X, Surface Laptop und MacBook Pro im Vergleich: flinke Flach­män­ner
Marco Engelien2
Surface Laptop, MateBook X, MacBook Pro
MacBook Pro und Surface Laptop bieten viel Leistung in kompakten Gehäusen. Neu in dieser Riege ist das Huawei MateBook X. Zeit für einen Vergleich.
Quick Charge 4.0 lädt den Akku im Nubia Z17 in 15 Minu­ten zur Hälfte
Guido Karsten1
Kleiner Bruder: das Nubia Z17 mini
ZTE soll aktuell die Präsentation des Nubia Z17 vorbereiten. Laut eines Teasers könnte es sich um das erste Smartphone mit Quick Charge 4.0 handeln.
Galaxy S8: Samsung äußert sich zum Iris-Scan­ner-Hack
4
Samsung zufolge ist der Iris-Scanner des Galaxy S8 sicher
Der Iris-Scanner des Galaxy S8 wurde vom Chaos Computer Club leicht überlistet. In einem Statement behauptet Samsung aber, das sei "extrem schwierig".