iPhone 6c: War es als erweitertes iPhone 5s ursprünglich für 2015 geplant?

Her damit !16
iPhone 5s, iPhone 6 und iPhone 6 Plus: Apple plante womöglich ein iPhone 6c im Format des iPhone 5s
iPhone 5s, iPhone 6 und iPhone 6 Plus: Apple plante womöglich ein iPhone 6c im Format des iPhone 5s(© 2014 CURVED)

Gerüchten zufolge, soll mit einem Erscheinen des Apple iPhone 6c im kommenden Frühjahr gerechnet werden. Jetzt behauptet ein Analyst: Apple wollte das Modell ursprünglich schon in diesem Jahr als günstigere Variante des iPhone 6 im iPhone-5s-Format auf den Markt bringen, wie Business Insider berichtet.

Das iPhone 6c hätte nach Angaben des Analysten Timothy Arcuri von der Agentur Cowen and Company im Design dem iPhone 6 ähneln sollen, allerdings mit einem 4-Zoll-Bildschirm wie bei 5s und 5c. Im Inneren hingegen sollte die günstigere 6er-Variante bis auf das Display die gleichen Hardware-Komponenten bekommen wie das iPhone 6, behauptet Arcuri.

Hinweise auf das iPhone 6c in der Zulieferer-Kette

Von Januar bis März dieses Jahres will der Analyst Hinweise auf das iPhone 6c in der Zulieferer-Kette bestimmter Apple-Partner entdeckt haben. Danach verläuft die Spur im Sande. Er ist deshalb davon überzeugt, dass Apple das Projekt mittlerweile vorerst gestoppt habe – und glaubt auch die Gründe dafür zu kennen: Apple wollte den Erfolg des iPhone 6 nicht gefährden. Nutzer hätten möglicherweise lieber zum iPhone 6c gegriffen, um so die Zeit bis zum iPhone 6s zu überbrücken – welches zusammen mit iOS 9 für Herbst erwartet wird. Deshalb verwarf Apple – so Arcuris Annahme – die Idee vom iPhone 6c bis auf Weiteres.

Ein Release des Geräts scheint also weiterhin fraglich zu sein, zumal Teile-Lieferungen von Partnern nicht unbedingt auf neue Geräte des Cupertino-Konzerns hindeuten und lediglich für iPhone-Vorabserien dienen könnten, die gar nicht für den Markt bestimmt sind. Womöglich hat Apple den Gedanken an das iPhone 6c aber doch noch nicht ganz aufgegeben, schließlich halten sich immer noch hartnäckig Gerüchte, denen zufolge das Smartphone spätestens im kommenden Frühjahr erscheinen soll.


Weitere Artikel zum Thema
Das BlackBerry KeyOne ist offi­zi­ell: das Come­back der QWERTZ-Tasta­tur
Marco Engelien4
UPDATESupergeil !24Das BlackBerry KeyOne hat wieder Hardware-Tasten
Es darf wieder getippt werden. Denn das BlackBerry KeyOne ist endlich wieder ein echtes BlackBerry. Es kommt mit Android – und physischer Tastatur.
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
LG G6 in drei Farb­va­ri­an­ten vor der Präsen­ta­tion aufge­taucht
Michael Keller
Her damit !9Auf dem Bild sollen drei Farbausführungen des LG G6 zu sehen sein
Design und Specs des LG G6 sind bereits seit einer Weile bekannt. Nun zeigt ein geleaktes Bild kurz vor der Enthüllung drei mögliche Farben.