iPhone 6c: Release soll im Frühling 2016 stattfinden

Her damit !36
Könnte der Traum vom neuen Plastik-iPhone doch noch wahr werden?
Könnte der Traum vom neuen Plastik-iPhone doch noch wahr werden?(© 2014 Behance/Mustafa Dağdelen)

Die Gerüchte um ein neues Spar-Modell für die iPhone-Palette wollen einfach nicht aussterben: Erneut ist ein Analyst der Meinung, dass Apple ein iPhone 6c auf den Markt bringen möchte. Der Experte Ananda Baruah von der Investment Bank Brean Capital gibt laut Business Insider sogar einen Tipp ab, wann es soweit sein könnte.

Baruah zufolge soll Apple weiterhin daran arbeiten, sein Smartphone-Angebot mit einem iPhone 6c zu verbreitern – und zwar zugunsten derjenigen, für die ein aktuelles iPhone zu teuer ist. Der Analyst schätzt, dass das Unternehmen im kommenden Jahr mit einem günstigeren Smartphone auch im mittleren Preissegment mitmischen möchte. Der Starttermin für das Vorhaben soll ihm zufolge im Frühling liegen.

Will Apple bald vermehrt im Mittelklasse-Markt mitmischen?

Aktuell ist das Preissegment unterhalb der Luxus-Klasse ein hart umkämpftes Gebiet, in dem in erster Linie Android-Smartphones oder solche mit einem Betriebssystem auf Android-Basis eine Rolle spielen. Apple hält sich mit seinem iPhone 6s und dem kaum günstigeren Modell vom Vorjahr bisher aus dieser Schlacht heraus. BlackBerry spielt aktuell kaum eine Rolle und setzt demnächst auch auf Android. Microsoft startet im Oktober hingegen mit Windows 10 einen neuen Versuch, um Marktanteile für sich zu erobern.

Sollte Apple wirklich ein iPhone 6c planen und dieses im Frühjahr zu einem Preis anbieten, der deutlich unter dem eines iPhone 6s liegt, dann könnte sich der Krieg um die breite Masse der Kundschaft im Mittelklassesektor weiter aufheizen. Konzeptbilder wie die von Kiarash Kia oder die von Martin Hayek beweisen immerhin schon einmal, dass auch ein iPhone 6c im günstigen Kunststoff-Gehäuse durchaus ansehnlich sein kann.


Weitere Artikel zum Thema
Die iOS 11 Public Beta steht für iPhone und iPad zum Down­load bereit
Jan Johannsen2
iOS 11 bringt unter anderem ein neu gestaltetes Kontrollzentrum mit.
Apple hat die Public Beta von iOS 11 zum Download freigegeben. Damit können jetzt alle das neue Betriebssystem ausprobieren – auf eigene Gefahr.
OnePlus 5: Das sagt Pete Lau zu den Vorwür­fen
Michael Keller8
Das Design des OnePlus 5 erinnert an das des iPhone 7 Plus
Das OnePlus 5 musste schon vor dem Release viel Kritik einstecken, nicht zuletzt wegen des Designs. Nun äußert sich der OnePlus-CEO zu den Vorwürfen.
Erste ARKit-Apps zeigen: Apple ist bei Augmen­ted Reality weiter als Google
Guido Karsten3
Her damit !6Mit den passenden AR-Apps löst das iPhone in Zukunft den Zollstock ab
Mit iOS 11 erhalten iPhone-Nutzer die Möglichkeit, ARKit-Apps auszuführen. Erste Previews davon machen schon jetzt einen praktischen Eindruck.