iPhone 6s: Bing und Cortana erhalten 3D Touch-Unterstützung

Nicht meins7
Nun unterstützen auch Cortana und Bing 3D Touch auf dem iPhone 6s
Nun unterstützen auch Cortana und Bing 3D Touch auf dem iPhone 6s(© 2015 Apple)

Cortana und Bing jetzt mit 3D Touch-Unterstützung: Microsoft hat für seine Apps unter iOS auf dem iPhone 6s und dem iPhone 6s Plus ein Update ausgerollt. Beide Anwendungen nutzen nun das besondere Eingabe-Feature der beiden Top-Smartphones von Apple.

Mit der Aktualisierung ermöglichen Cortana und Bing nun schnelle Aktionen von dem Icon aus, das sich auf dem Startbildschirm des iPhone 6s befindet, berichtet AppleInsider. Wenn Ihr das Symbol von Bing stark drückt, werden Euch nun Optionen für einen schnellen Aufruf der Sprachsuche und den neuen Barcode-Scanner angezeigt. Letzteres könnt Ihr beim Einkaufen nutzen, um Preise von Produkten zu vergleichen oder nach Coupons und speziellen Angeboten von Geschäften in der näheren Umgebung zu suchen. Außerdem kann Bing nun tagesaktuelle Speisen in Restaurants und Preise an Tankstellen anzeigen sowie Nachrichten-Inhalte durchsuchen.

Cortana mit Erinnerungsfunktion

Auch mit einem Druck auf das Cortana-Icon habt Ihr nun die Möglichkeit, schneller auf die App auf dem iPhone 6s zugreifen. Zudem bietet die digitale Assistentin mit dem Update nun ein "Heute-Widget", über das Ihr Euch beispielsweise Termine und Erinnerungen für den Tag anzeigen lassen könnt. Außerdem soll Cortana unter iOS nun schneller laden können – auch dann, wenn nur eine langsame Internetverbindung besteht.

Immer mehr Unternehmen spendieren ihren populären Apps Updates, um das 3D-Touch-Feature des iPhone 6s zu nutzen. Microsoft hat erst im Januar 2016 ein Update für Microsoft Office ausgerollt, sodass Ihr nun unter iOS neue Shortcutfunktionen nutzen könnt. Auch die Google-Suche und die iOS-App des sozialen Netzwerkes Facebook haben in diesem Jahr bereits entsprechende Aktualisierungen für das Feature des iPhone 6s erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s geht nicht mehr an? Apple bietet kosten­lose Repa­ra­tur
Christoph Lübben
Macht euer iPhone 6s Probleme, repariert Apple es unter Umständen kostenlos
Wenn ihr euer iPhone 6s nicht mehr einschalten könnt, hilft euch Apple vielleicht weiter: Einige Geräte repariert der Hersteller nun kostenlos.
iPhone 7, 6s und Co. bei Aldi: Finger weg von diesem Ange­bot!
Michael Keller
UPDATENicht meins8Das iPhone 7 ist schon seit September 2016 auf dem Markt
Aldi bietet das iPhone 7 zum vermeintlichen Sparpreis an. Ist das ein guter Deal oder solltet ihr lieber davon Abstand nehmen? Wir verraten es euch.
iPhone 12 Keynote: Alles deutet auf ein Datum hin
Lars Wertgen
Her damit7Das iPhone 12 könnte wie in diesem Concept in einem dunklen Blau kommen
Apple präsentiert das iPhone 12 mutmaßlich in wenigen Wochen. An welchem Tag genau, da ist sich die Gerüchteküche derzeit einig.