iPhone 6s naht: Samsung versüßt eigene Test-Aktion mit 100-Dollar-Gutschein

Weg damit !168
Galaxy oder iPhone – Samsung belohnt den Wechsel mit zusätzlichen Goodies
Galaxy oder iPhone – Samsung belohnt den Wechsel mit zusätzlichen Goodies(© 2015 CURVED)

Das iPhone 6s ist nicht mehr fern, da möchte Samsung noch schnell ein paar Apple-Kunden von seinen Smartphones überzeugen. Dank einer kürzlich gestarteten Promo-Aktion in den USA ist es iPhone-Nutzern möglich, ein Galaxy Note 5, ein Galaxy S6 Edge oder ein Galaxy S6 Edge+ einen Monat lang für die lächerlich geringe Summe von einem Dollar zu testen. Das Angebot wird offenbar so gut angenommen, dass Samsung mittlerweile die Geräte knapp werden. Doch nun setzt der koreanische Hersteller sogar noch einen drauf und lockt wechselwillige iPhone-Besitzer mit weiteren Extras.

iPhone-Nutzer, die sich nach dem Testzeitraum entschließen, das geliehene Samsung-Smartphone zu kaufen, erhalten von Samsung noch einmal einen Gutschein für den Google Play-Store im Wert von 100 US-Dollar dazu, wie Android Central herausgefunden hat. Doch damit nicht genug: Wer am Ende des Testzeitraumes zusätzlich noch sein iPhone bei seinem Mobilfunkanbieter im Rahmen eines Trade-In-Programms zurückgibt, erhält gegen Vorlage der Quittung noch einmal einen Scheck über 100 US-Dollar.

Wer sein iPhone aufgibt, wird zweifach von Samsung belohnt

Um alle Extras mitzunehmen, müssen iPhone-Nutzer, die am "Ultimate Test Drive"-Programm teilnehmen, am Ende des Leihzeitraumes natürlich auch das Galaxy Note 5, Galaxy S6 Edge oder Galaxy S6 Edge+ kaufen. Nach dem Kauf des Samsung-Gerätes besuchen die Teilnehmer die Promo-Webseite erneut, beantworten einige Fragen und senden eine Kopie der Quittung ein. Nachdem Samsung die Details geprüft hat, wird der Google Play-Code an die verwendete E-Mail-Adresse versendet. Wer zusätzlich nachweist, auch sein iPhone abgegeben zu haben, erhält außerdem noch einmal 100 US-Dollar oben drauf.

Die Aktion gilt, solange eines der Galaxy-Smartphones bis zum 31. Dezember dieses Jahres im Rahmen der Promo-Aktion erworben wurde und die Gutscheine bis zum 1. Januar 2016 eingelöst wurden. Trotz des Erfolges beschränkt Samsung die Aktion bislang auf die USA. Eine ähnliche Aktion ist hierzulande bis auf Weiteres wohl nicht geplant. Würdet Ihr unter diesen Umständen Euer altes iPhone abgeben und stattdessen zu einem Galaxy-Smartphone greifen?

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6 und S6 Edge: Samsung stellt Unter­stüt­zung ein
Lars Wertgen4
UPDATESamsung lässt seine einstigen Flaggschiffe fallen
Samsung versorgt Galaxy S6 und S6 Edge nicht weiter mit Sicherheitsupdates. Das Galaxy S6 Edge Plus und S6 Active sind zunächst nicht betroffen.
Galaxy Note 7: So schnell ist der Spei­cher
Christoph Lübben
Supergeil !50Durch den schnellen UFS-Speicher sollten Spiele auf dem Galaxy Note 7 schnell laden
Wie schnell ist der Speicher des Galaxy Note 7? Ein Test zeigt den Vergleich zu microSD Karten sowie dem Note 5 und S7 Edge.
Galaxy S6 und Note 5 sollen Android Oreo erhal­ten
Francis Lido4
Her damit !10Samsung plant offenbar ein Oreo-Update für das Galaxy S8
Gute Nachrichten für Besitzer von Galaxy S6 und Note 5: Android Oreo ist anscheinendl im Anmarsch.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.