Nur für iPhone-Besitzer: Samsung verleiht Galaxy S6 Edge & Co. für 1 Dollar

Peinlich !103
iPhone oder Galaxy: Samsung will Apple-Nutzern die Entscheidung erleichtern
iPhone oder Galaxy: Samsung will Apple-Nutzern die Entscheidung erleichtern(© 2015 CURVED)

Samsung will iPhone-Besitzern das Wechseln zu eigenen Galaxy-Smartphones erleichtern und lockt die Apple-Nutzer kurz vor der erwarteten Vorstellung des iPhone 6s mit einem Angebot, das man fast schon nicht ablehnen kann. Für die lächerliche Summe von einem US-Dollar können Interessenten ein Galaxy S6 Edge, Galaxy S6 Edge Plus oder Galaxy Note 5 für 30 Tage ausprobieren. Die Aktion ist allerdings nicht überall verfügbar.

Um bei der Samsung-Aktion teilnehmen zu können, muss man lediglich ein iPhone besitzen, wie der Hersteller auf einer eigens eingerichteten Webseite mitteilt. Einschränkungen bei den berechtigten iPhone-Modellen gibt es nicht, weshalb es offenbar egal ist ob man ein iPhone 6, iPhone 6 Plus oder iPhone 4s besitzt. Zur Legitimation genügt es, die Webseite mit seinem iPhone aufzurufen.

Bislang nur in den USA verfügbar

Interessenten wählen auf dem Formular ihren Mobilfunkanbieter und das Modell, welches sie für 30 Tage leihen möchten. Das Smartphone wird dann automatisch zugeschickt. Nach Ablauf der Leihdauer können die Nutzer selbst entscheiden, ob sie das Gerät wieder zurückgeben oder behalten möchten. Ob die Teilnehmer das Gerät dann vielleicht sogar zu einem vergünstigten Preis bekommen, ist nicht bekannt. Samsung hofft natürlich, dass sich möglichst viele iPhone-Nutzer letztlich für das Samsung-Gerät entscheiden.

Leider haben Deutsche Nutzer bislang nichts von der Aktion: Auf Nachfrage bestätigte die Samsung-Pressestelle gegenüber CURVED, dass dieses Angebot momentan nur für die USA gelte. Ob zukünftig auch hierzulande iPhone-Nutzer von der Verleih-Aktion profitieren können, ist noch unklar. Sollte Samsung den "Test Drive" auch für Deutschland anbieten, werden wir Euch natürlich so schnell wie möglich informieren.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6 und Note 5 sollen Android Oreo erhal­ten
Francis Lido4
Samsung plant offenbar ein Oreo-Update für das Galaxy S8
Gute Nachrichten für Besitzer von Galaxy S6 und Note 5: Android Oreo ist anscheinendl im Anmarsch.
Galaxy Note 7: So schnell ist der Spei­cher
Christoph Lübben
Supergeil !50Durch den schnellen UFS-Speicher sollten Spiele auf dem Galaxy Note 7 schnell laden
Wie schnell ist der Speicher des Galaxy Note 7? Ein Test zeigt den Vergleich zu microSD Karten sowie dem Note 5 und S7 Edge.
Galaxy Note 8 und S6 Edge erhal­ten Sicher­heits­up­date für Januar 2018
Christoph Lübben1
Das Galaxy Note 8 bekommt das Sicherheitsupdate für Januar 2018
Das Galaxy Note 8 und das Galaxy S7 Edge sind dran: Samsung rollt das Sicherheitsupdate für Januar 2018 für zwei weitere Geräte aus.