iPhone 7: Apple aktiviert offiziellen Twitter-Account vor der Keynote

Her damit !10
Auch der Apple-Twitter-Account zeigt aktuell dieses Bild, das auf das iPhone 7 hinweist
Auch der Apple-Twitter-Account zeigt aktuell dieses Bild, das auf das iPhone 7 hinweist(© 2016 Apple)

Die Antwort auf iPhone-7-Twitter-Leaks? Rund fünf Jahre sind vergangen, seit Apple sich auf Twitter den Account @Apple registriert hat. Jetzt, kurz vor der September-Keynote 2016, wird der Account offenbar aktiviert.

Gerade zum iPhone 7 kamen viele Gerüchte über Twitter. Verschiedene Leak-Experten haben dort beispielsweise Bilder einzelner angeblicher Bauteile des Smartphones verbreitet und mögliche Specs genannt. Es scheint derzeit, dass auch Apple Twitter für sich entdeckt hat. Zwar gehen wir nicht davon aus, dass uns über den offiziellen Account künftig Vorabinformationen zu Geräten erreichen oder andere Gerüchte retweetet werden, doch wenn der offizielle Twitter-Account nach fünf Jahren ohne Profilbild und Infotext plötzlich renoviert wird, könnte uns etwas erwarten.

Apple twittert nicht (?)

Noch wurde allerdings kein einziger Tweet abgesetzt: Wie auch in den vergangenen Jahren herrscht hier eine Totenstille. Interessant ist, dass der @Apple-Account trotzdem aktuell 107.000 Follower vorweisen kann. Komplett inaktiv ist der iPhone 7-Hersteller auf Twitter übrigens nicht: Beispielsweise gibt es noch die Accounts @AppStore, @iTunes und @AppleSupport. Über diese Kanäle werden Tipps, Neuigkeiten und Ankündigungen aus den jeweiligen Bereichen getweetet.

Als Header-Grafik für @Apple hat das Unternehmen aus Cupertino das Bokeh-Bild gewählt, das auch bei der offiziellen Keynote-Ankündigung ("See you on the 7th.") verwendet wurde und womöglich auf das iPhone 7 hinweist. Gerade deshalb ist ein Start der Twitter-Aktivitäten zur Keynote denkbar. Vielleicht hat aber auch nur ein Apple-Praktikant die Erlaubnis bekommen, den ungenutzten Twitter-Account mit Profilbild und Grafik zumindest etwas aufzuhübschen. Wir sind gespannt, ob der @Apple-Account zur Keynote am 7. September 2016 aus seinem Tiefschlaf erwacht.


Weitere Artikel zum Thema
Poké­mon GO: Nian­tic kündigt ab 12. Dezem­ber neue Poké­mon an
Jan Johannsen
Der Pokédex wird bald länger
Bald könnt Ihr neue Monster in Pokémon GO fangen. In einem Blogpost hat Niantic bekannt gegeben, dass es bald Details zu den neuen Pokémon gibt.
Nintendo Switch: Rollen­spiel-Hit Dark Souls 3 läuft angeb­lich schon drauf
Christoph Groth
Mit der Nintendo Switch könntet Ihr Dark Souls 3 auch unterwegs spielen
Prepare to die again: Gerüchten zufolge hat From Software bereits eine Fassung von Dark Souls 3 auf der Nintendo Switch zum Laufen gebracht.
Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Diamant­schwarz kommt im Dezem­ber
1
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black besitzt offenbar eine spiegelnde Oberfläche
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Flaggschiff könnte im glänzenden Schwarz auf den Markt kommen – inklusive Speicherupgrade.