iPhone 7: Diverse Android Wear-Gadgets können nicht verbunden werden

iPhone 7 und 7 Plus arbeiten offenbar nicht mit allen Android Wear-Smartwatches zusammen
iPhone 7 und 7 Plus arbeiten offenbar nicht mit allen Android Wear-Smartwatches zusammen(© 2016 CURVED)

Das iPhone 7 bereitet beim Koppeln mit Android Wear Probleme: Smartwatches wie die Moto 360 von Motorola bieten den großen Vorteil, dass sie mittlerweile nicht nur mit Android-Geräten verbunden werden können, sondern auch mit iPhones und iPads. Doch bei Apples aktuellem Vorzeigemodell scheint dies nicht immer reibungslos zu funktionieren.

So haben bereits mehrere Nutzer gemeldet, dass sie Ihre Smartwatch mit Android Wear nicht mit dem iPhone 7 oder dem 7 Plus verbinden konnten, berichtet 9to5Mac. Zu den Geräten, die von dem Problem betroffen seien, gehören unter anderem die Moto 360 der ersten und zweiten Generation, die Asus ZenWatch (1 und 2), die LG G Watch sowie Uhren von Fossil, MK und Tag Heuer.

Apple arbeitet an Lösung

Offenbar ist die Ursache des Problems nicht in der Android Wear-App für iOS, sondern in der Hardware des iPhone 7 zu suchen – Einheiten des iPhone 6 und des iPhone 6s, auf denen bereits iOS 10 läuft, sollen nach wie mit Android Wear-Smartwatches verbunden werden können. Google habe das Problem an Apple gemeldet; das Unternehmen aus Cupertino wiederum arbeite schon an einer Lösung, ohne jedoch einen Zeitplan bekannt gegeben zu haben.

Doch es gibt auch Positives zu Apples derzeitigem Top-Smartphone zu berichten: Laut der Tester von DxOMark befindet sich im iPhone 7 die beste Kamera, die das Unternehmen aus Cupertino je verbaut hat. Die Kamera wurde von den renommierten Testern mit 86 von 100 möglichen Punkten ausgezeichnet – und liegt somit mit der des LG G5 auf einer Stufe.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11.3 soll auf eini­gen iPhone 7 zu Fehlern führen: Tausch möglich?
Guido Karsten
Peinlich !7Auch einige iPhone 7 Plus sollen von dem Fehler betroffen sein
iOS 11.3 soll das Mikrofon des iPhone 7 und 7 Plus beeinträchtigen können. Angeblich denkt Apple über den Tausch betroffener Geräte nach.
"Unsane": Auf iPhone gedreh­ter Spiel­film feiert in Berlin Premiere
Francis Lido
"Unsane" entstand auf einem iPhone
Auf der Berlinale zeigt Steven Soderbergh seinen Film "Unsane". Auf der Pressekonferenz sprach er über die Dreharbeiten mit dem iPhone.
New Yorker Poli­zei wech­selt zum iPhone 7 – von Windows Phone
Michael Keller
Das iPhone 7 soll der New Yorker Polizei gute Dienste leisten
Die New Yorker Polizei verabschiedet sich von ihren Geräten mit Windows Mobile – und sattelt stattdessen auf iPhone 7 und 7 Plus um.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.