iPhone 7 Plus, Pixel XL und S7 Edge: Video vergleicht Ladegeschwindigkeit

Viele Premium-Smartphones halten je nach Verwendung mal mehr und mal weniger lang als einen vollen Tag durch. Wichtig ist aber auch, wie schnell der Akku wieder voll ist, wenn Ihr ihn in Eile aufladen möchtet. Der YouTuber Safwan Ahmedmia hat auf seinem Kanal SuperSaf TV ein Video veröffentlicht, in dem er zeigt, wie lange die aktuellen Spitzenmodelle iPhone 7 Plus, Pixel XL und Galaxy S7 Edge brauchen.

Zunächst ein Wort zu den verbauten Akkus und den Ladevorgängen: Die Batterien in Googles Pixel XL (3450 mAh) und Samsungs Galaxy S7 Edge (3600 mAh) besitzen eine deutlich größere Kapazität als der Akku im iPhone 7 Plus, das es nur auf 2900 mAh bringt. Dafür unterstützen die beiden Android-Geräte aber auch eine Schnellladetechnik. Wie viel die Technik im Vergleich der Ladegeschwindigkeiten ausmacht, ist im Video überdeutlich zu sehen.

Apple klar hinten

Damit iPhone 7 Plus, Galaxy S7 Edge und Pixel XL unter den gleichen Bedingungen getestet werden, hat der YouTuber im Vorfeld ihre Akkus auf einen Füllstand von je 1 Prozent gebracht. Außerdem besteht auf keinem der Smartphones eine Bluetooth-Verbindung und alle drei befinden sich im Flugmodus, so dass auch die Stärke der Mobilfunkverbindung sowie eventuelle Hintergrundaktualisierungen das Ergebnis nicht verfälschen können.

Zu Beginn des Tests wird bei allen drei Smartphones zugleich der Ladevorgang sowie auf einem weiteren Gerät eine Stoppuhr gestartet. Nach 30 Minuten steht das Pixel XL bei 24 Prozent, während das iPhone 7 Plus nur 18 Prozent und Samsungs Galaxy S7 Edge ganze 46 Prozent erreicht hat. Nach 60 Minuten sind es beim Google-Smartphone 54 Prozent, beim Apple-Phablet 36 Prozent und bei Samsungs aktuellem Flaggschiff-Smartphone schon ganze 85 Prozent. Letzteres Gerät gewinnt das Rennen bis zum vollen Ladestand schließlich deutlich mit einer Dauer von 89 Minuten und 19 Sekunden. Googles Pixel XL folgt als Zweiter nach etwa 123 Minuten ins Ziel. Das iPhone braucht am Ende fast dreieinhalb Stunden und damit deutlich mehr als doppelt so viel Zeit wie Samsungs Konkurrenzmodell.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Book: Surface-Konkur­rent von Samsung ist ab sofort erhält­lich
Michael Keller4
Mit dem Galaxy Book setzt Samsung seine "Tab Pro S"-Reihe fort
Auf dem MWC 2017 hat Samsung das Galaxy Book vorgestellt. Nun ist der Tablet-Notebook-Hybride auch hierzulande erhältlich.
OnePlus 5: Das sagt Pete Lau zu den Vorwür­fen
Michael Keller5
Das Design des OnePlus 5 erinnert an das des iPhone 7 Plus
Das OnePlus 5 musste schon vor dem Release viel Kritik einstecken, nicht zuletzt wegen des Designs. Nun äußert sich der OnePlus-CEO zu den Vorwürfen.
Erste ARKit-Apps zeigen: Apple ist bei Augmen­ted Reality weiter als Google
Guido Karsten3
Her damit !5Mit den passenden AR-Apps löst das iPhone in Zukunft den Zollstock ab
Mit iOS 11 erhalten iPhone-Nutzer die Möglichkeit, ARKit-Apps auszuführen. Erste Previews davon machen schon jetzt einen praktischen Eindruck.