iPhone 7s Plus: Dummy zeigt Design des Vorgängers mit gläserner Rückseite

Her damit !5
Das iPhone 7s Plus soll eine Glasrückseite erhalten – die offenbar etwas spiegelt.
Das iPhone 7s Plus soll eine Glasrückseite erhalten – die offenbar etwas spiegelt.(© 2017 9to5Mac)

Auf mehreren Fotos soll ein Dummy des iPhone 7s Plus zu sehen sein. Den Abbildungen zufolge bestehe die Rückseite nicht wie beim Vorgängermodell aus Aluminium. Offenbar stammen die Bilder vom australischen Blogger Sonny Dickson, der in der Vergangenheit bereits häufig mit Leaks von Apple-Geräten in Erscheinung getreten ist und die Fotos an 9to5Mac geschickt haben soll.

Auffälligstes Merkmal des abgebildeten Geräts sei die Rückseite aus Glas. Bisher ging die Gerüchteküche davon aus, dass nur das iPhone 8 auf ein Glas-Sandwich-Design mit Stahlrahmen setzt, während das iPhone 7s und 7s Plus optisch ihren Vorgängern ähneln. Auf  dem Bild ist außerdem erkennbar, dass der vom aktuellen Modell bekannte Antennenstreifen auf der Rückseite nicht zu sehen ist.

Lässt sich das iPhone kabellos aufladen?

Eine Glasrückseite ermögliche ein neues Feature: Durch das Material könnte das iPhone 7s Plus mit einer kabellosen Ladefunktion ausgestattet werden. Bisher hieß es, dass nur das iPhone 8 über diese Funktion verfügen wird. Die Analysten von KGI gehen aber schon seit längerer Zeit davon aus, dass Apple alle drei Modelle mit Wireless Charging versehen wird, die im September 2017 vorgestellt werden sollen. Sofern das Design des auf den Bildern zu sehenden Dummys also der Wirklichkeit entspricht, könnten die Analysten mit ihrer Behauptung richtig gelegen haben.

Apple-Experte John Gruber zufolge sei es allerdings gut möglich, dass das Feature nicht von Beginn an verfügbar sein wird. Ähnlich wie der Portrait-Modus des iPhone 7 Plus könnte sich auch die Einführung der Wireless-Charging-Funktion verzögern und erst nachträglich per Software Update aktiviert werden. Außerdem geht Gruber davon aus, dass die dafür benötigte Hardware nicht im Lieferumfang der iPhones enthalten sein wird. Wann Apple das entsprechende Zubehör zum kabellosen Aufladen in den Handel bringen könnte, ist noch unklar.

Auf diesem Foto soll der Dummy vom iPhone 7s Plus zu sehen sein.(© 2017 9to5Mac)

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8 im Test: HMDs erstes Top-Smart­phone im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien1
Her damit !12Das Display des Nokia 8 überzeugt auf den ersten Blick
Nach dem Nokia 6 kommt das Nokia 8. Warum der Zahlensprung berechtigt ist und was HMDs Top-Smartphone anderen Geräten voraus hat, erfahrt Ihr hier.
Apple Watch 3 soll eSIM statt physi­scher SIM-Karte erhal­ten
Lars Wertgen
Die Apple Watch 3 erscheint voraussichtlich Ende 2017
Die Apple Watch 3 erhält angeblich eine eSIM. Dabei sind die Zugangsdaten zum Mobilfunknetz im Speicher der Uhr statt auf einer Chipkarte gespeichert.
Nintendo Switch: Immer mehr Nutzer bekla­gen verbo­gene Konso­len
Lars Wertgen6
Diese Nintendo Switch ist sichtbar gekrümmt
Die Berichte über verbogene Switch-Konsolen häufen sich. In Amerika bietet Nintendo Reparaturen an.