iPhone 8: Dummy im Vergleich mit dem iPhone 7 und 7 Plus

Peinlich !22
Das Dummy-Modell vom iPhone 8 (rechts) ist etwas größer als das iPhone 7 (links)
Das Dummy-Modell vom iPhone 8 (rechts) ist etwas größer als das iPhone 7 (links)(© 2017 Tiger Mobiles)

So unterscheidet sich das iPhone 8 vom iPhone 7 und iPhone 7 Plus: Im Netz sind Bilder aufgetaucht, auf denen ein iPhone-8-Dummy zu sehen ist – neben den aktuellen Smartphones von Apple. Die Aufnahmen lassen Rückschlüsse auf die Design-Unterschiede zwischen den Geräten zu.

Das Dummy-Modell des iPhone 8 basiert laut Tiger Mobiles auf einer 3D-Bauzeichnung, die direkt aus der für die Fertigung des Smartphones zuständigen Fabrik stammt. Den Bildern zufolge ist das iPhone 8 etwas breiter und höher als das iPhone 7, jedoch deutlich kleiner als das iPhone 7 Plus. Schon im Mai 2017 ermöglichte eine geleakte Schutzhülle, die zum Jubiläums-iPhone gehören soll, einen entsprechenden Vergleich.

Apple bleibt rundlich

Auffällig sind die Kanten des Gehäuses: Viel hat Apple hier offenbar nicht am Design verändert. Ebenso wie die Vorgängermodelle besitzt das iPhone 8 demnach einen abgerundeten Rahmen. Auf der Unterseite des kommenden Smartphones ist der Lightning-Anschluss wohl in der Mitte platziert, links und rechts sind wie beim iPhone 7 und 7 Plus Aussparungen für die Lautsprecher sichtbar.

Bei der Dualkamera könnte sich allerdings nicht nur die Ausrichtung verändert haben: Während das iPhone 7 Plus eine horizontale Dualkamera besitzt, ist die vom iPhone 8 angeblich vertikal angeordnet und ragt zudem etwas weiter aus dem Gehäuse. Davon abgesehen sind beide Geräte offenbar ähnlich dünn. Erst kürzlich hat der Leak-Experte OnLeaks in Kooperation mit Tiger Mobiles ein Video veröffentlicht, in dem der iPhone-8-Dummy von allen Seiten zu sehen ist.

Weitere Artikel zum Thema
Apple veröf­fent­licht neue iPhone-Schutz­hül­len
Christoph Lübben
Her damit !7Für iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X gibt es neue Schutzhüllen
Apple bietet euch ab sofort neue Schutzhüllen für iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus an. Zudem gibt es vier weitere Armbänder für die Apple Watch.
Darum sehen YouTube-Videos auf dem iPhone X und iPhone 8 nun besser aus
Francis Lido1
Google wertet die YouTube-App für das iPhone X und das iPhone 8 (Plus) auf.
Besitzer von iPhone X oder iPhone 8 (Plus) können nun HDR-Videos in der YouTube-App anschauen. Ein Update ist dafür offenbar nicht notwendig.
iPhone 2018 könnte mit Schnell­lade-Adap­ter ausge­lie­fert werden
Michael Keller1
Das iPhone X benötigt zum schnellen Aufladen ein neues Netzteil und ein Lightning-USB-C-Adapterkabel
Wie wird das iPhone 2018 ausgestattet sein? Aktuell gibt es zumindest neue Gerüchte zum Zubehör des neuen Apple-Smartphones.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.