iPhone 8: Dummy im Vergleich mit dem iPhone 7 und 7 Plus

Peinlich !22
Das Dummy-Modell vom iPhone 8 (rechts) ist etwas größer als das iPhone 7 (links)
Das Dummy-Modell vom iPhone 8 (rechts) ist etwas größer als das iPhone 7 (links)(© 2017 Tiger Mobiles)

So unterscheidet sich das iPhone 8 vom iPhone 7 und iPhone 7 Plus: Im Netz sind Bilder aufgetaucht, auf denen ein iPhone-8-Dummy zu sehen ist – neben den aktuellen Smartphones von Apple. Die Aufnahmen lassen Rückschlüsse auf die Design-Unterschiede zwischen den Geräten zu.

Das Dummy-Modell des iPhone 8 basiert laut Tiger Mobiles auf einer 3D-Bauzeichnung, die direkt aus der für die Fertigung des Smartphones zuständigen Fabrik stammt. Den Bildern zufolge ist das iPhone 8 etwas breiter und höher als das iPhone 7, jedoch deutlich kleiner als das iPhone 7 Plus. Schon im Mai 2017 ermöglichte eine geleakte Schutzhülle, die zum Jubiläums-iPhone gehören soll, einen entsprechenden Vergleich.

Apple bleibt rundlich

Auffällig sind die Kanten des Gehäuses: Viel hat Apple hier offenbar nicht am Design verändert. Ebenso wie die Vorgängermodelle besitzt das iPhone 8 demnach einen abgerundeten Rahmen. Auf der Unterseite des kommenden Smartphones ist der Lightning-Anschluss wohl in der Mitte platziert, links und rechts sind wie beim iPhone 7 und 7 Plus Aussparungen für die Lautsprecher sichtbar.

Bei der Dualkamera könnte sich allerdings nicht nur die Ausrichtung verändert haben: Während das iPhone 7 Plus eine horizontale Dualkamera besitzt, ist die vom iPhone 8 angeblich vertikal angeordnet und ragt zudem etwas weiter aus dem Gehäuse. Davon abgesehen sind beide Geräte offenbar ähnlich dünn. Erst kürzlich hat der Leak-Experte OnLeaks in Kooperation mit Tiger Mobiles ein Video veröffentlicht, in dem der iPhone-8-Dummy von allen Seiten zu sehen ist.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X und iPhone 8: Darum gibt es keine Leis­tungs­dros­se­lung
Christoph Lübben3
Das iPhone X soll von der Leistungsdrosselung nicht betroffen sein
Volle Leistung für das iPhone X und das iPhone 8: Apple soll seine neuen Modelle nicht drosseln. Grund dafür sei ein "Hardware-Upgrade".
iPhone X und iPhone 8: Kälte soll das Blitz­licht lahm­le­gen
Christoph Lübben10
Mit Kälte kommt der Blitz vom iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus offenbar nicht klar
iPhone X und iPhone 8 sind wohl nicht winterfest: Bei Kälte soll der Kamera-Blitz der Smartphones den Dienst versagen. Noch ist kein Update in Sicht.
Werden iPhone X und iPhone 8 bald güns­ti­ger?
Christoph Lübben9
Peinlich !6Vielleicht sind iPhone X und iPhone 8 demnächst etwas günstiger
iPhone X und iPhone 8 könnten demnächst etwas günstiger werden: Angeblich verkaufen sich die Modelle in einigen Ländern schlechter als gedacht.