iPhone 8: Dummy zwischen iPhone 6s und iPhone 7 Plus abgelichtet

Her damit !10
Der Dummy des iPhone 8 (Mitte) soll dessen tatsächlichen Proportionen widerspiegeln
Der Dummy des iPhone 8 (Mitte) soll dessen tatsächlichen Proportionen widerspiegeln(© 2017 Carved Blog)

So könnte das iPhone 8 zwischen iPhone 6s und iPhone 7 Plus aussehen: Bereits seit einer Weile sind Dummys des nächsten Top-Smartphones von Apple im Umlauf – aber nun hat eine Webseite neue Fotos veröffentlicht, auf denen die Dimensionen anhand der Vorgänger deutlich werden.

Die Bilder wurden vom Carved Blog veröffentlicht, dessen Betreiber offenbar einen Dummy des iPhone 8 in die Finger gekriegt haben. Den Quellen des Blogs zufolge soll das Modell "sehr akkurat" sein; die Maße des Dummys könnten denen des tatsächlichen Apple-Smartphones also entsprechen. Die Bilder zeigen, was Gerüchte dem Jubiläums-iPhone bereits seit einer Weile zuschreiben: Das Gerät soll etwas breiter sein als zum Beispiel das iPhone 6s (links), aber trotz vergleichbarer Displaydiagonale insgesamt kleiner ausfallen als das iPhone 7 Plus (rechts).

Release erst im Oktober?

Erst kürzlich waren bereits Fotos eines iPhone-8-Dummys aufgetaucht, die ebenfalls die Proportionen zeigen sollten – allerdings im Vergleich zu iPhone 7 und 7 Plus. Die vom Leak-Experten Steve Hemmerstoffer aka OnLeaks veröffentlichten Bilder und die nun vom Carved Blog stammenden Fotos zeigen Geräte mit ähnlichem Design. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass die Dummys das Aussehen des iPhone 8 zumindest in einigen Bereichen getroffen haben.

Der Fokus des iPhone 8 liegt voraussichtlich auf Augmented Reality, der erweiterten Realität. Um entsprechende Features ermöglichen zu können, soll das Smartphone auf der Rückseite über einen 3D-Laser verfügen, der die Kamera unterstützt. Da die Produktion des iPhone-7-Nachfolgers offenbar sehr aufwendig ist, könnte der Release drei bis vier Wochen später erfolgen als ursprünglich geplant – also erst im Oktober 2017.

So könnte die Vorderseite des iPhone 8 (Mitte) aussehen(© 2017 Carved Blog)

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch Series 3: AirPower-Lade­pad lädt nur Apples neueste Smart­watch
Francis Lido
AirPower kann mehrere Geräte gleichzeitig kabellos aufladen
Das im nächsten Jahr erscheinende Ladepad "AirPower" wird wohl nicht mit älteren Modellen der Apple Watch kompatibel sein.
iPhone X: Start der Massen­pro­duk­tion angeb­lich erneut verscho­ben
Guido Karsten
Die Massenproduktion des iPhone X soll noch begonnen haben
Bisher läuft die Produktion des iPhone X angeblich nur auf Sparflamme. Wie es nun heißt, wurde der Start der Massenproduktion erneut verschoben.
Google über­nimmt Pixel-Team und Lizen­zen: HTC baut weiter Smart­pho­nes
Guido Karsten1
Viele der neuen Google-Mitarbeiter sollen schon am Google Pixel mitgearbeitet haben
HTC und Google sind sich einig: Für 1,1 Milliarden Dollar wechseln etwa 100 Smartphone-Spezialisten und Lizenzen zum US-Unternehmen.