iPhone 8: Neue Hinweise auf kabellose Ladefunktion

Unfassbar !21
Apple iPhone 8 Konzept
Apple iPhone 8 Konzept(© 2016 YouTube/TECHCONFIGURATIONS)

Wird das iPhone 8 eine kabellose Ladefunktion besitzen, die auch über eine größere Distanz funktioniert? Ein Hinweis deutet nun in diese Richtung, wie DigiTimes berichtet. Schon zuvor tauchten Berichte darüber auf, dass Zulieferer von Apple in eine entsprechende Technologie investieren.

Im Dezember 2016 hieß es demnach, dass das Unternehmen Dialog Semiconductor in eine kabellose Aufladefunktion investiere, die mehrere Meter überbrücken könne. Den neuen Gerüchten zufolge soll auch das Unternehmen "Lite-On Semiconductor" zum Kreis der Apple-Lieferanten hinzu gestoßen sein. Der Hersteller werde ungefähr die Hälfte der für eine kabellose Ladetechnik benötigten Komponenten für das iPhone 8 produzieren. Diese Information habe DigiTimes einem Bericht der "Commercial Times" aus China entnommen.

Nur ausgereifte Technik

Geräte anderer Hersteller unterstützen schon seit längerer Zeit kabellose Aufladetechnologien, die meist aber nur dann funktionieren, wenn das Smartphone direkt auf die Ladefläche gelegt wird. Bisher hat Apple noch kein iPhone mit einer solchen Funktion ausgestattet. Laut 9to5Mac soll das Unternehmen aus Cupertino abgewartet haben, bis die entsprechende Technologie zum kabellosen Aufladen über mehrere Meter Entfernung vorhanden sei. Womöglich ist dies nun der Fall, sodass die Technik für das iPhone 8 verwendet werden kann.

Angeblich werde sogar an einer Technologie gewerkelt, die das iPhone 8 und weitere Geräte, ausgehend von der Ladestation, in einem Radius von ungefähr 6 Meter aufladen kann. Unternehmen wie Energous sollen sogar die Implementierung ähnlicher Aufladestationen an öffentlichen Orten planen. Damit dürften unterstützte Smartphones und Gadgets automatisch mit Energie versorgt werden, sobald Ihr an der richtigen Stelle spazieren geht – eine durchaus spannende Vorstellung. Wie das Ganze im Alltag aussehen könnte, zeigt Euch das Video oberhalb des Artikels.

Weitere Artikel zum Thema
Die ersten iPhone X verlas­sen China
Francis Lido4
Das iPhone X ist ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellbar
Das iPhone X könnte zum Verkaufsstart wohl schwer erhältlich sein. Die erste verschiffte Ladung enthielt angeblich nur 46.500 Einheiten.
Schwere WLAN-Sicher­heits­lücke KRACK betrifft vor allem Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
WLAN-Verbindungen sind derzeit besonders gefährdet
Experten warnen davor, dass der WPA2-Standard von WLAN massive Sicherheitslücken aufweist. Android-Geräte seien besonders davon betroffen.
Huawei Mate 10 Lite vorge­stellt: Das kann der Mittel­klasse-Able­ger
Christoph Lübben2
Das ist das Huawei Mate 10 Lite in Blau
Das Huawei Mate 10 Lite ist offiziell: Zu den Besonderheiten des Mittelklasse-Smartphones gehören zwei Dualkameras sowie ein Front-LED-Blitz.