iPhone SE 2 soll kabelloses Aufladen ermöglichen

Her damit6
Ob sich das iPhone SE 2 wie in diesem Konzept optisch an dem iPhone X orientiert?
Ob sich das iPhone SE 2 wie in diesem Konzept optisch an dem iPhone X orientiert?(© 2017 CURVED/labs)

Viele Gerüchte deuten darauf hin, dass Apple in diesem Jahr das iPhone SE 2 vorstellt. Welche Features das neue kompakte Smartphone mit sich bringen könnte, ist bislang aber unbekannt, denn offiziell gibt es noch keine Informationen. Womöglich setzt Apple aber auf ein neues Gehäuse-Material – und auf eine neue Methode zur Energieversorgung.

Das iPhone SE 2 soll eine Rückseite aus Glas erhalten, wie der Designer Benjamin Geskin auf Twitter verkündet. Zudem wird Apple das Gerät außerdem mit einer Technologie zum kabellosen Aufladen ausstatten, heißt es weiter. Eine Glasrückseite dürfte den Weg für das Feature zumindest ebnen. Die Informationen will der Designer und Leaker laut CNet von seinen eigenen Quellen erhalten haben, die Apple nahe stehen sollen.

Präsentation Anfang Juni?

Außerdem behauptet Geskin, dass die Massenproduktion des iPhone SE 2 bereits läuft. Demnach ist es möglich, dass Apple eine Enthüllung im Rahmen des WWDC 2018 am 4. Juni plant. Zuvor hat schon eine Zertifizierung darauf hingedeutet, dass auf dem Event ein neues Smartphone gezeigt werden könnte – womöglich neben neuen iPad-Modellen.

Angeblich trägt das iPhone SE 2 den Codenamen "Jaguar". Gerüchten zufolge wird der Chipsatz A10 verbaut, der etwa auch im iPhone 7 zum Einsatz kommt – der noch schnellere Chip A11 Bionic bleibt demnach dem iPhone 8, iPhone 8 Plus und dem iPhone X vorbehalten. Zudem soll das Gerät über 2 GB RAM verfügen und je nach Ausführung 32 GB oder 128 GB Speicherplatz mitbringen. Das Display misst in der Diagonale offenbar 4,2 Zoll. Zum Vergleich: Das iPhone SE hat einen 4-Zoll-Screen. Entweder ist der Nachfolger also etwas größer, oder Apple setzt auf ein Seitenverhältnis von 18:9. Ob die Gerüchte der Wirklichkeit entsprechen, erfahren wir dann vielleicht im Juni.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 11, SE und XR: Apple streicht die Kopf­hö­rer
CURVED Redaktion
Ab sofort werden alle Modelle bei Apple nur noch ohne Kopfhörer und Netzteil geliefert
Das iPhone 12 war erst der Anfang: Auch dem iPhone 11, SE und XR liegen nun weder Kopfhörer noch ein Netzteil bei.
Pixel 4a vs. iPhone SE im Vergleich: Ist das Google-Handy ein Voll­tref­fer?
Guido Karsten
Gefällt mir25Das Google Pixel 4a bietet für 349 Euro offenbar ein gutes Gesamtpaket
Das Pixel 4a bietet offenbar eine gute Kamera und räumt mit einigen Schwächen von Android auf. Wie schlägt es sich im Vergleich mit Apples iPhone SE?
iPhone SE (2020): Darum zieht es Android-Nutzer magisch an
Michael Keller
Her damit7Bei Apple besonders: Das iPhone SE (2020) bietet einen Fingerabdrucksensor
Das iPhone SE (2020) bewegt offenbar viele Android-Nutzer zum Wechsel. Doch worin liegt die Anziehungskraft des Apple-Smartphones?