iPhone X: Alle drei Nachfolger sollen 2018 größeren Akku erhalten

Zumindest zwei der neuen iPhone-Modelle sollen wieder einen Akku in L-Form erhalten
Zumindest zwei der neuen iPhone-Modelle sollen wieder einen Akku in L-Form erhalten(© 2017 iFixit)

Seit der Präsentation des iPhone X sind bereits etwa drei Monate vergangen und viele Nutzer haben ihr Exemplar des derzeitigen High-End-Modells von Apple bereits erhalten. Mit dem neuen Jahr nahen aber auch bereits Gerüchte zu den Geräten der nächsten iPhone-Generation. In diesem Fall geht es sogar um einen besonders spannenden Aspekt: nämlich um die zu erwartende Akkulaufzeit.

Insgesamt seien laut einer neuen Prognose des Apple-Experten und KGI-Analysten Ming-Chi Kuo erneut drei iPhone X-Nachfolger zu erwarten – und alle drei Geräte sollen ihm zufolge einen größeren Akku erhalten. Zwei der Modelle könnten demnach wie das iPhone X einen L-förmigen Energiespeicher aus zwei Zellen in ihrem Innern tragen, berichtet 9to5Mac. Die Kapazität werde jedoch nicht mehr bei 2716 mAh liegen, sondern eher zwischen 2900 und 3000 mAh anzusiedeln sein.

Zwei X-Modelle und ein Klassiker

Die beiden iPhone-Modelle für 2018 mit L-förmigem Akku sollen Display-Diagonalen von 5,8 und 6,5 Zoll aufweisen. Das dritte Gerät werde Kuo zufolge wohl einen 6,1-Zoll-Bildschirm mit LCD-Technik und auch einen klassisch rechteckigen Akku erhalten, der aber ebenfalls eine etwas größere Kapazität bieten dürfte.

Während die nächsten iPhone-Exemplare mit OLED-Bildschirm vermutlich dem iPhone X ähneln werden, könnte das LCD-Gerät ein klassischeres Design aufweisen. Die Größe des Bildschirms spricht allerdings dafür, dass Apple auch bei diesem Modell die Display-Ränder zumindest schmaler gestalten möchte. Da außerdem vermutet wird, dass dieses iPhone neben dem einfachen rechteckigen Akku auch wieder eine Metallrückseite erhält, ist es wahrscheinlich, dass diese Ausführung auch etwas günstiger angeboten wird als die anderen beiden.

Weitere Artikel zum Thema
Apple AirPower: So viel soll die Lade­matte kosten
Lars Wertgen2
Apple AirPower
Das Ladepad AirPower von Apple ist noch immer nicht erschienen. Nun soll aber feststehen, wann der Marktstart erfolgt und was das Gerät kostet.
Galaxy Note 9: Samsung verhöhnt wieder einmal das iPhone X
Francis Lido3
Peinlich !7Galaxy Note 9
Samsung kann es sich nicht verkneifen: Neue Werbespots zum Galaxy Note 9 greifen das iPhone X an.
iOS 12 verbes­sert Porträt-Modus auf iPhone X und Co.
Lars Wertgen1
Die Dualkamera des iPhone X überzeugt und legt mit iOS 12 wohl noch einmal zu
Liebe zum Detail: Apple scheint den Porträt-Modus von iPhone X und Co. mit iOS 12 deutlich aufzuwerten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.