iPhone X: Apple zeigt bereits die Verpackung

Her damit !223
Auch bei der Verpackung des iPhone X ist das Gerät auf dem Karton abgebildet
Auch bei der Verpackung des iPhone X ist das Gerät auf dem Karton abgebildet(© 2017 Gizmochina)

Das iPhone X besitzt ein komplett neues Design, die Box, in dem Euch das Smartphone ausgehändigt wird, ändert sich im Vergleich zu ihren Vorgängern kaum. Auf der offiziellen Produktseite des iPhone X ist die Verpackung bisher nicht zu sehen, wer lange genug sucht, kann sie jedoch entdecken.

Zumindest auf der US-Seite des sogenannten "iPhone Upgrade Program" bildet Apple nämlich GizmoChina zufolge bereits die Verpackung des iPhone X ab. Dort ist sie zwischen Kartons des iPhone 8 Plus zu sehen und soll Lust auf das Angebot machen, mit dem Apple in den USA gegen monatliche Zahlungen eine Art iPhone-Flatrate anbietet, wie sie die meisten wohl von Mobilfunkanbietern kennen.

Riesen-Display als Markenzeichen

Wie schon bei anderen iPhone-Generationen zeigt auch die wiederverwertbare Box des iPhone X auf der Vorderseite das Markenzeichen, an dem das Gerät am ehesten zu erkennen ist. Während das beim iPhone 8 Plus beispielsweise die breite Dualkamera auf der Rückseite ist, zeichnet das Jubiläumsmodell ganz klar der riesige OLED-Bildschirm aus, der fast die komplette Front bedeckt.

Wartet Ihr bereits gespannt auf das iPhone X und möchtet noch einen Blick aus der Nähe auf das neue Modell werfen, dann sei Euch das Video-Hands-On mit Felix von der Apple Keynote am 12. September 2017 ans Herz gelegt. Überbrücken müsst Ihr bloß noch ein paar Wochen bis zum 27. Oktober. Dann startet die Vorbestellung, bis das Gerät schließlich am 3. November offiziell erscheint.

Weitere Artikel zum Thema
Der dreis­teste iPhone-X-Klon kommt aus China
Marco Engelien5
Gesichtserkennung dürft ihr eher nicht erwarten.
Vorne die Notch, hinten die vertikale Dualkamera. Mit dem Leagoo S9 gibt sich ein Unternehmen aus China viel Mühe, das iPhone X zu kopieren.
Face ID im iPhone X: Apples Phil Schil­ler zerlegt die Android-Konkur­renz
Francis Lido2
Peinlich !6Gegen Face ID kommen Android-Geräte laut Phil Schiller nicht an
Mit Face ID hat Apple einen neuen Standard gesetzt. Android-Geräte können da nicht ansatzweise mithalten, meint Apples Marketing-Chef.
iPhone X: Apple bewirbt Face ID und Belich­tung für Porträt­fo­tos
Guido Karsten
Apple iPhone X
Knapp zwei Wochen vor Weihnachten rührt Apple noch einmal die Werbetrommel für das iPhone X: Drei neue Spots heben zwei besondere Features hervor.