LG G3: Android 6.0 Marshmallow wird in Deutschland verteilt

Her damit !65
Das LG G3 wird nun auch hierzulande mit Android 6.0 Marshmallow versorgt
Das LG G3 wird nun auch hierzulande mit Android 6.0 Marshmallow versorgt(© 2015 CURVED)

Das LG G3 erhält Update auf Android 6.0 Marshmallow: LG hat damit begonnen, die aktuelle Version des Betriebssystems von Google für sein Vorzeigemodell aus dem Jahr 2014 auszurollen – nun offenbar auch endlich in Deutschland.

Das Update auf Android 6.0 Marshmallow für das LG G3 sollte via OTA (Over the Air) erhältlich sein, berichtet Caschys Blog. Wer das Smartphone besitzt und noch keine Mitteilung zur Verfügbarkeit des Updates erhalten hat, kann über LGs kostenlose PC Suite an seinem Desktop-PC nachsehen, ob die neue Android-Version auf diese Weise heruntergeladen und auf dem Vorgänger des LG G4 installiert werden kann.

Das Ende des Wartens

Mit dem Rollout des Updates auf Android 6.0 Marshmallow ist nun eine lange Wartezeit für Besitzer des LG G3 vorbei: Bereits mehrmals hatte es geheißen, dass LG das Smartphone bald mit der aktuellen Android-Version versorgen wolle. So hatte es beispielsweise einen Termin für den Rollout im Dezember 2015 gegeben, den das Unternehmen aus Südkorea aber zumindest für hiesige Geräte nicht eingehalten hat.

Nachdem das Update für das LG G3 Ende Dezember in Polen verfügbar war, wurde die Hoffnung geschürt, dass es auch hier bald so weit sein könnte – bis jetzt mussten sich die Besitzer des Smartphones aber noch gedulden. Alle Gerüchte und Informationen zum Marshmallow-Update und den Geräten namhafter Hersteller haben wir für Euch in einer Übersicht zusammengestellt, die wir laufend aktualisieren.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten4
Naja !8Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth1
Unfassbar !6Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.
Asus ZenFone 4: Release für Mai 2017 erwar­tet
1
Auf diesen Abbildungen soll eines der Smartphones aus der ZenFone 4-Familie zu sehen sein
Die ZenFone 4-Modelle könnten im Mai 2017 auf den Markt kommen. Wann die Smartphones allerdings vorgestellt werden, ist noch nicht bekannt.