LG G5: Chipsatz könnte von LG entwickelt werden – und von Intel produziert

Her damit !48
Im LG G4 arbeitet noch ein Snapdragon 808 von Qualcomm
Im LG G4 arbeitet noch ein Snapdragon 808 von Qualcomm(© 2015 CURVED)

Im LG G5 könnte ein Prozessor von LG zum Einsatz kommen: Bisherigen Informationen zufolge soll der Smartphone-Hersteller bei seinem nächsten Spitzenmodell zwar auf den Qualcomm Snapdragon 820 setzen, aber das letzte Wort scheint noch nicht gesprochen.

Einem Insider zufolge soll LG eine Partnerschaft mit Intel eingegangen sein, um einen Smartphone-Chip zu entwickeln, wie GforGames berichtet. Erst kürzlich war bekannt geworden, dass LG die Entwicklung des eigenen Prozessors Nuclun 2 verzögern, um mehr Zeit für die Integration eines LTE-A-Modems zu erhalten. Gerüchten zufolge soll auch das LTE-Modem von Intel stammen, der Chip selbst aber von TSMC produziert werden. Ob Intel nun auch einen Teil der Chip-Produktion übernimmt, oder zusammen mit LG zeitgleich an einem ganz neuen Chipsdesign arbeitet, ist bislang unklar.

Nuclun 2 könnte von zwei Herstellern produziert werden

Sollte es sich bei dem Chip, der in Zusammenhang mit der Partnerschaft erwähnt wurde, um den Nuclun 2 handeln, könnte der Prozessor sowohl von Intel als auch TSMC hergestellt werden. Es ist nicht unüblich in der Branche, die Produktion von Hardware auf mehrere Hersteller aufzuteilen: Beispielsweise lässt Apple den Prozessor A9 für das iPhone 6s sowohl von TSMC als auch von Samsung fertigen – mit leicht unterschiedlichen Eigenschaften.

Auch der Nuclun 2 dürfte dann in mit unterschiedlichen Verfahren produziert werden: Während Intel gewöhnlich auf ein 14 Nanometer-Verfahren setzt, dürfte TSMC den Chip im 16 Nanometer-Prozess herstellen. Allerdings bleibt es unklar, welchen Weg LG zusammen mit Intel im Rahmen ihrer Partnerschaft einschlagen werden. Außerdem kann längst nicht mit Sicherheit gesagt werden, ob das nächste Topmodell LG G5 nun mit einem Snapdragon 820, einem Nuclun 2 oder vielleicht einer ganz neuen Chipentwicklung ausgestattet sein wird.

Weitere Artikel zum Thema
LG G6 erhält Oreo-Update Anfang Mai – LG G5 und LG V20 später
Lars Wertgen1
Das LG G6 erhält bald Android Oreo
Nutzer des LG G6 dürfen sich auf ein zeitnahes Update auf Android Oreo freuen. Wer ein LG G5 oder LG V20 besitzt, muss sich in Geduld üben.
So sieht das LG G6 neben einem LG G5 aus
Guido Karsten3
Her damit !62Das LG G6 erinnert äußerlich kaum noch an den Vorgänger
Das LG G6 wird einen deutlich größeren Bildschirm besitzen als sein Vorgänger – aber kaum größer sein. Das belegt nun ein Fotovergleich mit dem LG G5.
Preis­rutsch zum MWC 2017 erwar­tet: Galaxy S7 und Co. werden güns­ti­ger
Christoph Lübben2
Her damit !16Nach dem MWC 2017 könnten das Galaxy S7 Edge und weitere Top-Smartphones aus 2016 deutlich günstiger werden
Nach dem MWC 2017 sollen viele Vorzeigemodelle wie das Galaxy S7 deutlich weniger kosten. Dabei sollen die Preise um bis zu 20 Prozent fallen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.