LG G5: Hersteller verschickt Einladungen für Event beim MWC 2016

Her damit !23
Der Nachfolger des LG G4 soll ein Gehäuse ganz aus Metall besitzen
Der Nachfolger des LG G4 soll ein Gehäuse ganz aus Metall besitzen(© 2015 CURVED)

Wird das LG G5 beim MWC 2016 vorgestellt? LG hat Einladungen für eine Veranstaltung beim Mobile World Congress 2016 in Barcelona verschickt. Diese soll am Montag, den 21. Februar stattfinden und trägt den Titel "Play begins".

Was LG damit genau meint, ist bislang nicht bekannt. Laut AndroidAuthority sei es aber sehr wahrscheinlich, dass der Hersteller aus Südkorea an diesem Datum mit dem LG G5 sein neues Vorzeigemodell enthüllen wird. Der Release des High-End-Smartphones soll dann bereits Ende März stattfinden. In der Vergangenheit hatte LG seine aktuellen Topmodelle oftmals auf eigenständigen Veranstaltungen präsentiert, die gleichzeitig auf der ganzen Welt abgehalten wurden.

Neues Design und Irisscanner

Bereits Anfang Dezember 2015 hatte es Gerüchte gegeben, dass der Hersteller das LG G5 schon im Februar enthüllen könnte. Demnach soll der Nachfolger des LG G4 außerdem ein runderneuertes Design erhalten, das sich in erster Linie durch einen Unibody aus Metall auszeichnet. Das Smartphone soll nicht nur über einen Fingerabdrucksensor verfügen, sondern zusätzlich auch über einen Irisscanner.

Als Antrieb wird das LG G5 vermutlich den Snapdragon 820 von Qualcomm nutzen, da die Entwicklung des eigenen High-End-Chipsatzes Nuclun 2 mehr Zeit in Anspruch nimmt als geplant. Zudem ist bereits ein Foto im Internet aufgetaucht, dass die Dualkamera des Smartphones zeigen soll. Davon könnte eine Linse mit 16 MP auflösen, während die andere die Auflösung von 8 MP bietet.

Weiter ist von einem 5,3-Zoll-Display und von einem USB-Typ-C-Anschluss die Rede; und auch ein zusätzliches Display wie beim LG V10 und ein sogenannter "Magic Slot" für den Anschluss von Action-Kameras waren schon im Gespräch. Vermutlich wissen wir schon in einem knappen Monat, was an den Gerüchten dran ist.

Weitere Artikel zum Thema
LG G6 erhält Oreo-Update Anfang Mai – LG G5 und LG V20 später
Lars Wertgen1
Das LG G6 erhält bald Android Oreo
Nutzer des LG G6 dürfen sich auf ein zeitnahes Update auf Android Oreo freuen. Wer ein LG G5 oder LG V20 besitzt, muss sich in Geduld üben.
So sieht das LG G6 neben einem LG G5 aus
Guido Karsten3
Her damit !62Das LG G6 erinnert äußerlich kaum noch an den Vorgänger
Das LG G6 wird einen deutlich größeren Bildschirm besitzen als sein Vorgänger – aber kaum größer sein. Das belegt nun ein Fotovergleich mit dem LG G5.
Preis­rutsch zum MWC 2017 erwar­tet: Galaxy S7 und Co. werden güns­ti­ger
Christoph Lübben2
Her damit !16Nach dem MWC 2017 könnten das Galaxy S7 Edge und weitere Top-Smartphones aus 2016 deutlich günstiger werden
Nach dem MWC 2017 sollen viele Vorzeigemodelle wie das Galaxy S7 deutlich weniger kosten. Dabei sollen die Preise um bis zu 20 Prozent fallen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.