Lumia 950 und Lumia 950 XL: Release in Deutschland am 10. Dezember?

Her damit !171
Microsoft Lumia 950 XL
Microsoft Lumia 950 XL(© 2015 Microsoft)

Steht der Release für das Lumia 950 und das Lumia 950 XL jetzt fest? Die Webseite eines Händlers nennt bereits einen konkreten Termin, obwohl Microsoft selbst bislang nur den Erscheinungsmonat kommuniziert hat.

Der Elektronikfachhändler Cyberport bietet die zwei neuen Vorzeigemodelle von Microsoft zur Vorbestellung an – mit dem Hinweis, dass die Geräte voraussichtlich ab dem 10. Dezember lieferbar sind. Auf dem Enthüllungs-Event des Lumia 950 und Lumia 950 XL am 6. Oktober nannte Microsoft selbst zwar November als Veröffentlichungsmonat, das gilt allerdings nicht für Deutschland. Hierzulande sei erst ab Dezember mit den Geräten zu rechnen. Die Preise stehen hingegen schon fest.

Euro-Preis für Display Dock ebenfalls genannt

Anders hingegen beim Display Dock: Das Zubehör, mit dem sich das Lumia 950 und Lumia 950 XL zum Office-PC wandeln lässt, hat auf der Seite des Händlers noch keinen Liefertermin angegeben – dafür aber einen Euro-Preis. Erst kürzlich ist bekannt geworden, dass es in Übersee 99 Dollar kosten soll. Die Kosten hierzulande betragen auf der Seite des Händlers hingegen 109 Euro.

Einige niederländische Händler bieten das großformatigere Lumia 950 XL indes bereits als Bundle an, dem das Display Dock gratis beiliegt. Derartige Aktionen sind für Deutschland allerdings nicht bekannt. Möglicherweise steht aber schon bald ein weiteres Top-Modell von Microsoft an: ein Surface-Phone. Offenbar überlegen die Redmonder bereits, ein solches Gerät herauszubringen, möglicherweise aber auch als weiteren Vertreter der Lumia-Reihe.


Weitere Artikel zum Thema
Andy Rubin: Essen­tial Phone kommt "in ein paar Wochen"
Michael Keller4
Her damit !8Eigentlich soll das Essential Phone schon seit Juni 2017 erhältlich sein
Andy Rubin hat sich zum verspäteten Release des Essential Phone geäußert: Demnach müssten sich Interessenten nun nicht mehr lange gedulden.
iOS 11: So sieht Augmen­ted-Reality-Navi­ga­tion mit dem iPhone aus
Michael Keller4
Supergeil !18Dieses Konzept zum iPhone 8 ist nahe an der nun veröffentlichten ARKit-Demo
Mit iOS 11 wird Augmented Reality Einzug auf dem iPhone halten. Wie die Navigation künftig aussehen könnte, zeigt eine aktuelle ARKit-Demo.
Zum Galaxy Note 8: Samsung plant AirPods-Konkur­ren­ten mit Bixby
Michael Keller
Mit den Gear IconX hat Samsung bereits kabellose Kopfhörer im Angebot
Samsung soll kabellose Ohrhörer mit Bixby-Unterstützung vorbereiten. Der Release könnte zusammen mit dem Galaxy Note 8 erfolgen.