Lumia 950 XL soll austauschbaren Akku mit 3340 mAh besitzen

Weg damit !64
Hier ist angeblich der Akku des Lumia 950 XL zu sehen
Hier ist angeblich der Akku des Lumia 950 XL zu sehen(© 2015 Twitter/@stagueve)

Steve "OnLeaks" Hemmerstoffer legt mit einem neuen Leak zum Akku des Lumia 950 XL nach. Einen Tag vor der möglichen Enthüllung des Premium-Phablets mit Windows 10 Mobile hat der Leaker ein angebliches Foto des Energiespeichers veröffentlicht, das eine Kapazität von 3340 mAh nennt – mehr noch, als ein Leak von Ende September angab.

Erst kürzlich lieferten sich Onleaks und @evleaks einen kleinen Info-Wettstreit mit vorab veröffentlichten Bildern und Illustrationen zum Lumia 950 XL. Konkrete Angaben zum Akku blieben dabei aber aus. Einziger Anhaltpunkt war ein voriger Leak, der dem Lumia 950 XL einen 3400-mAh-Akku bescheinigte.

Lumia 950 XL offenbar mit herausnehmbarem Akku

Onleaks hat nun ein Foto auf Twitter geteilt, dass offenbar das Lumia 950 XL von hinten zeigt. Die Rückenschale des Geräts ist entfernt worden und gibt den Blick auf einen herausnehmbaren Akku frei. Zwar ist die Aufnahme leicht verschwommen, ein Aufdruck mit der Angabe "3340mAh" sowie ein Microsoft-Logo sind aber dennoch lesbar. Dass es sich tatsächlich um das Lumia 950 XL handelt, scheint die kreisrunde Kamerapartie mit Linse nebst Sensor zu bestätigen, deren Position mit den zuvor geleakten Fotos übereinstimmt.

Der Kommentar von Hemmerstoffer dazu: "Sieht so aus, als würde das Lumia 950 XL mit einem entnehmbaren 3340-mAh-Akku kommen". Das Foto selbst scheint ursprünglich aus China zu stammen, woraufhin ein Nutzername in dem Bild hindeutet, der vermutlich vom Mikroblogging-Dienst Weibo stammt. Wann Microsofts neues Vorzeige-Smartphone mit Windows 10 Mobile erscheinen wird, ist noch nicht offiziell bekannt. Anhaltspunkte deuten jedoch auf einen Lumia 950 XL-Release am 26. Oktober hin.


Weitere Artikel zum Thema
"Zelda: Breath of the Wild" erhält auf dem PC nun sogar Koop-Modus
Guido Karsten
Für den Koop-Modus von "Zelda: Breath of the Wild" müssen viele Änderungen vorgenommen werden
Ein Koop-Modus für "Zelda: Breath of the Wild"? Die Entwickler der CEMU-Version des Abenteuerspiels haben begonnen, Mods zu basteln.
iOS 11: Euer iPhone igno­riert künf­tig schlechte WLAN-Netze
Momentan ist iOS 11 nur als Beta-Version erhältlich
Apple führt mit iOS 11 wohl eine Funktion ein, die ein "gutes" von einem "schlechtem" WLAN unterscheidet und automatische Verbindungen verhindert.
Folio: Das ist Leno­vos falt­ba­res Tablet
Guido Karsten1
Das Lenovo Folio ist einklappbar und verhältnismäßig dick
2016 gab es auf der Hausmesse "Lenovo Tech World" ein biegsames Smartphone zu sehen. Nun folgt das Folio-Tablet, das sich zum Smartphone falten lässt.