Microsoft-Event: So verfolgt Ihr den Live-Stream zu Lumia 950 und Co.

Weg damit !80
Geleakte Bilder des Lumia 950 zeigen bereits, was wir heute ab 16 Uhr erwarten dürfen
Geleakte Bilder des Lumia 950 zeigen bereits, was wir heute ab 16 Uhr erwarten dürfen(© 2015 Twitter/evleaks)

Microsoft hat bereits vor einiger Zeit eine Veranstaltung für den 6. Oktober angekündigt, für die das Lumia 950, das Lumia 950 XL sowie möglicherweise eine Reihe weiterer Smartphones mit Windows 10 Mobile erwartet werden. Auch das Surface Pro 4 könnte dort seine Premiere feiern. Damit Ihr Live dabei sein könnt, hat Microsoft einen Stream eingerichtet.

"Wir haben einige aufregende Neuigkeiten hinsichtlich Windows 10-Geräten mitzuteilen", heißt es in großen Buchstaben auf der eigens dafür bereitgestellten Webseite von Microsoft. Ab 16 Uhr unserer Zeit soll das Event steigen. Wer Angst hat, den Stream zu verpassen, kann sich dort auch gleich eine Erinnerung in den Kalender von Google, Yahoo und Co. eintragen lassen.

Lumia 950, Lumia 950 XL, Surface Pro 4, Band 2 und mehr erwartet

Konkrete Geräte nennt der Veranstalter aus Redmond zwar noch nicht, die bisherigen Gerüchte zeichnen aber in Teilen ein ziemlich deutliches Bild: Angesichts der zahlreichen Leaks zum Lumia 950 und Lumia 950 XL in jüngster Zeit gilt eine Enthüllung der beiden Vorzeige-Smartphones als so gut wie sicher, zumal sich auch der Microsoft-Store auf den Launch vorzubereiten scheint. Gerüchte sprechen noch von vier weiteren Modellen, die bislang nur als Codenamen in Erscheinung getreten sind: Guilin, Honjo, Saana oder Saimaa. Hinter diesen Codenamen könnten sich beispielsweise das Lumia 550, das Lumia 750 und das Lumia 850 verbergen – allesamt vermutlich Einsteiger- bis Mittelklasse-Smartphones.

Auch das Premium-Tablet Surface Pro 4 wird für das heutige Event erwartet: Hier gab es im Vorfeld bereits Hinweise auf einen Oktober-Release. Ein weiteres Indiz sind gesunkene Preise des Vorgängers Surface Pro 3. Gleiches gilt für die nächste Generation an Fitness-Trackern: So ist offenbar ein Foto des Microsoft Band 2 mit gebogenem Display geleakt. An der Konsolenfront soll hingegen die kompaktere Revision namens Xbox One Mini vorgestellt werden. Ob Microsoft daneben noch Überraschungen bereithält, erfahrt Ihr ab 16 Uhr im Stream. Ein Lumia 940 wird es übrigens nicht mehr geben: Auf das Lumia 930 folgen direkt das Lumia 950 und Lumia 950 XL.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei arbei­tet wohl eben­falls an 3D-Gesichts­er­ken­nung
Guido Karsten18
Das Huawei Mate 10 Pro besitzt noch keine Frontkamera mit Tiefenwahrnehmung
Seit dem iPhone-X-Release dreht sich im Smartphone-Bereich alles um Kameras mit Tiefenwahrnehmung. Nun heißt es, auch Huawei schlägt diesen Weg ein.
Das OnePlus 5T im Vergleich mit dem iPhone X, Galaxy Note 8 und LG V30
Jan Johannsen16
LGV30, Galaxy Note 8, OnePlus 5T, iPhone 8
Großes Display, wenig Rand: Das OnePlus 5T folgt dem Trend und stellt sich dem Vergleich mit dem iPhone X, Samsung Galaxy Note 8 und LG V30.
Galaxy S9 soll im April in den Handel kommen
Christoph Lübben
Der Rand des Galaxy S9-Displays soll an der Unterseite besonders schmal sein
Womöglich kommt das Galaxy S9 erst im April 2017 in den Handel. Es soll Probleme bei der Produktion eines benötigten Chipsatzes geben.