Moto G5 Plus: Foto soll die Rückseite zeigen

Her damit !11
So soll das Moto G5 Plus von hinten aussehen
So soll das Moto G5 Plus von hinten aussehen(© 2017 Weibo/Reviewer_小康)

Schon bald werden das Moto G5 und das G5 Plus der Öffentlichkeit präsentiert: Im Rahmen des MWC wird Lenovo voraussichtlich am 26. Februar 2017 sein neues Top-Smartphone vorstellen. Nun ist ein Foto aufgetaucht, das die Rückseite des Gerätes zeigen soll.

Das angebliche Foto des Moto G5 Plus stammt aus dem Mikro-Blogging-Netzwerk Weibo – demnach kann die Authentizität nicht garantiert werden. Zu sehen ist nicht etwa das ganze Smartphone, sondern mutmaßlich nur der Rahmen inklusive rückseitiger Abdeckung, wie GSMArena berichtet. Deutlich zu erkennen ist das Logo der Moto-Reihe sowie der Buckel im oberen Drittel, wo sich die Hauptkamera und der Blitz befinden sollen.

Release Mitte März 2017

Erst kürzlich ist ein Foto aufgetaucht, das die Vorderseite des Moto G5 Plus zeigen soll – inklusive des 5,2-Zoll-Displays und des Fingerabdrucksensors. Ein Aufkleber auf dem Bildschirm verrät zudem, dass die Hauptkamera des Smartphones mit 12 MP auflösen und einen schnellen Autofokus bieten soll. Außerdem seien 4K-Videoaufnahmen mit 30 fps möglich.

Als Antrieb kommt im Moto G5 Plus voraussichtlich der Snapdragon 625 zum Einsatz, dessen acht Kerne mit bis zu 2 GHz getaktet sind. Der Arbeitsspeicher soll die Größe von 4 GB aufweisen, während als interner Speicherplatz 32 GB zur Verfügung stehen. Beim Akku soll die Kapazität 3000 mAh betragen. Für den 26. Februar hat Lenovo zu einer Veranstaltung eingeladen, die also einen Tag vor dem offiziellen Beginn des MWC 2017 stattfindet. Dort wird das Unternehmen voraussichtlich seine neuen Smartphones enthüllen – und möglicherweise auch neue Moto Mods. Der Release wird vermutlich Mitte März stattfinden.

Weitere Artikel zum Thema
Moto Z, G5 und Co.: Diese Lenovo-Smart­pho­nes erhal­ten Android Oreo
Guido Karsten
Auch das Moto G5 und das G5 Plus werden ein Update auf Android Oreo bekommen
Lenovo hat verraten, welche Smartphones ein Update auf Android 8.0 Oreo erhalten werden. Auch Moto Z und Z Play sollen versorgt werden.
Lenovo Moto G5 und G5 Plus im Test
Stefanie Enge7
Her damit !154Das Moto G5 (links) und das Moto G5 Plus (rechts)
Während sich das Lenovo Moto G5 an Einsteiger richtet, soll das Lenovo Moto G5 Plus einen Hauch von Premium in die Mittelklasse bringen. Der Test.
Moto G5 Plus ist ab sofort in Deutsch­land erhält­lich
Guido Karsten
Her damit !21Das Moto G5 Plus besitzt ein kleineres Display als sein Vorgänger
Das Moto G5 Plus ist da. Gut einen Monat nach der Vorstellung beim MWC 2017 in Barcelona gibt es die stärkere Ausführung des Moto G5 in Deutschland.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.