Motorola Moto X3 in Import-Datenbank aufgetaucht

Her damit !11
Das Moto X Style ist eines der neuesten Geräte der Reihe
Das Moto X Style ist eines der neuesten Geräte der Reihe(© 2015 CURVED)

Handelt es sich um das mutmaßliche Moto X (2016)? Ein Smartphone mit der Bezeichnung "Motorola Moto X3" wurde unlängst in der indischen Import-Datenbank Zauba gelistet – und könnte bald die populäre Geräte-Familie von Motorola ergänzen.

Das angebliche Motorola Moto X3 soll dem Eintrag bei Zauba zufolge über ein Display verfügen, das in der Diagonale 5 Zoll misst, berichtet PhoneArena. Als weitere Eigenschaften führe die Datenbank lediglich "GSM" und "Single SIM" auf. Zauba habe in der Vergangenheit schon mehrere richtige Namen bis dato unbekannter Produkte enthüllt; es sei aber wahrscheinlich, dass dieses Smartphone als Lenovo-Gerät veröffentlicht wird.

Release mit Fingerabdrucksensor 2016?

Die Bezeichnung "Moto X3" sorge für Verwirrung: Zwar hat Motorola bereits viele Smartphones unter dem Moto X-Label veröffentlicht, so zum Beispiel das originale Moto X oder das Moto X+1; ein Moto X2 war allerdings bislang nicht dabei.

Es ist nicht unwahrscheinlich, dass das Motorola Moto X3 über einen Fingerabdrucksensor verfügen wird. Erst Anfang des Jahres 2016 hatte der Präsident von Lenovo in China angekündigt, dass alle Smartphones, die in diesem Jahr erscheinen, über diese Technologie verfügen sollen. Ob das mögliche neue Gerät der Moto X-Reihe in diesem Jahr veröffentlicht werden soll, ist derzeit allerdings noch nicht bekannt. Erst kürzlich gab es Gerüchte zu mindestens einem neuen Smartphone des Herstellers, das allerdings eher der Moto E-Familie zugeordnet wird.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5 schlägt iPhone 7 Plus im Speed­test
Michael Keller1
OnePlus 5 vs. iPhone 7 Plus
Das iPhone 7 Plus war lange Zeit das schnellste Smartphone auf dem Markt – bis jetzt. Offenbar ist das OnePlus 5 noch etwas zügiger.
Siri soll cooler werden: Apple sucht Exper­ten
Stefanie Enge
Für Siri soll ein Nachhilfelehrer her
Siri hilft bei vielen Alltagsproblemen, kennt aber nicht genug coole Events. Da möchte Apple jetzt nachhelfen.
Honor 9 zum Release mit Honor Band 3 und 30 Euro Cash­back
2
Die Ausstattung des Honor 9 ist zum Teil identisch mit der des Huawei P10
Das Honor 9 kostet hierzulande 429 Euro. Zum Verkaufsstarterhaltet Ihr es für 399 Euro im Bundle mit dem Honor Band 3.