Netflix: Android-Update ermöglicht Downloads auf SD-Karte

Die Android-App von Netflix ermöglicht nun Downloads auf eine microSD-Karte
Die Android-App von Netflix ermöglicht nun Downloads auf eine microSD-Karte(© 2016 CURVED)

Mehr Netflix-Inhalte auf dem Smartphone oder Tablet speichern: Ende November 2016 führte der Streaming-Anbieter eine Download-Funktion für iOS und Android ein. Viele Filme und Serien können seitdem auf den internen Speicher heruntergeladen und offline angesehen werden. Nun erlaubt es die Android-App auch, Inhalte auf einer microSD-Karte abzuspeichern.

Das Netflix-Update vom 24. Januar 2017 für Android führt eine Unterstützung für SD-Karten ein und ist im Google Play Store zu finden. Bislang war es nur über mehrere Workarounds möglich, heruntergeladene Filme und Serien auf der microSD-Karte zu speichern. Beispielsweise beruht ein Trick darauf, die Dateien nach dem Download manuell auf den Zusatz-Speicher zu verschieben. Die bisherigen Möglichkeiten haben wir Euch in einem Ratgeber zusammengefasst.

Nicht für alle Android-Geräte

Nach der Aktualisierung von Netflix sollt Ihr in den App-Einstellungen den "Download-Speicherort" auswählen können. Wählt Eure SD-Karte aus und räumt dem Programm die entsprechenden Rechte für den Zugriff ein, sobald Euer Gerät danach fragt. Das soll allerdings nicht bei jedem Gerät möglich sein: Dem Streaming-Anbieter zufolge steht die Funktion nicht auf allen Smartphones oder Tablets mit Android zur Verfügung.

Zudem ist es nicht unbedingt sinnvoll, die komplette SD-Karte mit Downloads zu füllen, die Ihr innerhalb der nächsten Wochen ansehen wollt: Heruntergeladene Filme und Serien besitzen ein Ablaufdatum. Sobald diese Frist verstrichen ist, lässt sich der entsprechende Inhalt nicht mehr im Offline-Modus betrachten. Unter Umständen kann diese Frist jedoch verlängert werden. Alles Wissenswerte rund um das Download-Feature, Ablaufdaten und Lizenzen entnehmt Ihr unserem Netflix-Ratgeber zum Thema.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 naht: Ausver­kauf des Nike+-Modells
Guido Karsten3
Die Apple Watch Nike+ erscheint womöglich schon bald in einer neuen Ausführung
Nike hat den Preis seines aktuellen Apple-Watch-Modells deutlich gesenkt. Das könnte auf einen baldigen Release des Nachfolgers hindeuten.
Nokia 8 im Vergleich mit OnePlus 5, HTC U11 und Galaxy S8
Jan Johannsen1
Supergeil !10Galaxy S8, OnePlus 5 und HTC U11 im Vergleich mit dem Nokia 8.
Niedriger Preis, Top-Ausstattung: Das Nokia 8 hält locker mit anderen Top-Smartphones mit. Der Vergleich mit dem HTC U11, OnePlus 5 und Galaxy S8:.
Android O: Google star­tet Count­down zum fina­len Release
Marco Engelien
UPDATEGoogle enthüllt die finale Version von Android O am 21. August.
Der Countdown für Android O läuft. Sprichwörtlich. Denn Google hat eine Webseite erstellt, die die Stunden bis zum Release des Systems herunter zählt.