Neuer iPod touch, nano & shuffle: Zeigt Apple sie schon kommende Woche?

Her damit !18
Auch der iPod touch soll in einigen neuen Farben erhältlich sein
Auch der iPod touch soll in einigen neuen Farben erhältlich sein(© 2015 Apple)

Neue iPod-Modelle sind offenbar in Arbeit – und wie es aussieht, könnte Apple sie bereits zu Beginn der kommenden Woche vorstellen. Wie MacRumors berichtet, will die französische und für gewöhnlich verlässliche Webseite iGen herausgefunden haben, dass die neuen Geräte etwa ab dem 14. Juli die aktuelle Generation ablösen werden.

Sowohl vom iPod touch als auch von den einfacheren Modellen iPod nano und iPod shuffle sollen dem Bericht zufolge neue Exemplare erscheinen. Während die zuletzt genannten allerdings wohl nur in neuen Farben daherkommen, wird Apple dem iPod touch angeblich auch eine verbesserte Hardware zukommen lassen.

iPod Touch mit neuem 64-Bit-Prozessor

Laut iGen soll Apple dem iPod touch nun auch einen 64-Bit-fähigen Prozessor spendieren wollen. Hierbei müsste es sich folglich um den Apple A7-Chip des iPhone 5s oder aber den Apple A8-Chip aus dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus handeln. Der aktuelle iPod touch nutzt noch den Apple A5-Chip, der sich auch im iPhone 4s befindet.

Das Äußere des iPod touch orientierte sich bislang am Gehäuse der jeweils zum Release aktuellen iPhone-Generation. Daher hatten wir eigentlich erwartet, dass Apples Neuauflage sich nun auch in ein iPhone 6-Gehäuse kleiden wird. Dies scheint allerdings nicht der Fall zu sein. Erste Bilder von den neuen iPods, die Anfang Juli innerhalb des frisch veröffentlichten iTunes 12.2 aufgespürt wurden, lassen erahnen, dass sich die Geräte äußerlich nicht oder nur kaum verändern werden.


Weitere Artikel zum Thema
Games­com 2017: Auf diese Spiele freuen wir uns
Alexander Kraft
Nicht nur Microsoft und Sony präsentieren in Köln ihre Neuheiten.
Kommenden Mittwoch startet in Köln die Gamescom. Welche Spiele gezeigt werden und für welche sich das Anstehen lohnt, lest Ihr hier.
iPhone 7s: Neues Design beein­flusst Dicke von Gehäuse und Kame­ra­bu­ckel
Guido Karsten2
Bilder von Gussformen verdeutlichten bereits den Größenunterschied zwischen iPhone 7s und iPhone 8
Das iPhone 7s könnte höher, breiter und dicker werden als sein Vorgänger. Dafür soll die Kamera besser in das Gehäuse integriert sein.
Kurio­ser iTunes-Hit: Song ohne Ton erobert die Charts
Christoph Lübben
Ein iPhone-Bug soll der Grund für den Erfolg des stillen Songs bei iTunes sein
Die iTunes-Charts werden von einem Song gestürmt, in dem nicht ein Ton vorkommt. Grund dafür ist ein Vorteil, den Autofahrer durch das Lied erlangen.