Neues Gear VR-Headset vorgestellt: Kompatibel zum Galaxy Note 8

Das Gear VR für das Galaxy Note 8 ist breiter als ältere Modelle
Das Gear VR für das Galaxy Note 8 ist breiter als ältere Modelle(© 2017 Samsung)

Auch das Galaxy Note 8 wird Euch Ausflüge in die virtuelle Realität ermöglichen: Dafür hat Samsung ein neues Gear VR-Headset vorgestellt, das mit dem Phablet kompatibel ist. Aber nicht nur dieses Android-Gerät passt in das Gadget hinein.

Eigentlich hat Samsung bereits zum Release vom Galaxy S8 und vom Galaxy S8 Plus ein neues Gear VR angekündigt. Für das Galaxy Note 8 musste nun eine weitere Ausführung her, die im US-Samsung-Shop bereits zu finden ist. Der Grund dafür: Mit einer Display-Diagonale von 6,3 Zoll ist das Phablet einfach zu groß für die älteren Ausgaben des Headsets.

Auch für kleinere Geräte

Viel hat sich demnach beim neuen Gear VR nicht geändert. Lediglich die Größe hat Samsung offenbar angepasst, damit das Galaxy Note 8 mit seinem Riesen-Display eingesetzt werden kann. Angeboten wird das Headset inklusive Controller, der Preis beträgt 129,99 Dollar – diese Summe wird voraussichtlich hierzulande für den Kauf auch in Euro fällig.

Allerdings ist das neue Gear VR auch mit älteren Galaxy-Smartphones kompatibel: Gelistet sind beispielsweise neben dem Galaxy S8 und S8 Plus auch Modelle wie das Galaxy S7 und das S7 Edge. Demnach ist das Gadget nicht ausschließlich für das Galaxy Note 8 gedacht, wie es die Produktbezeichnung "Gear VR with Controller (Galaxy Note 8 Edition)" suggeriert. Auch im deutschen Samsung-Shop ist die VR-Brille bereits zu finden. Jedoch sind hier weder Verkaufspreis noch Release-Datum vermerkt. In Kürze dürften diese Informationen aber folgen.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S9 und Co.: Android Pie kommt frühe­s­tens im Januar 2019
Francis Lido
Peinlich !7Besitezr des Samsung Galaxy S9 müssen wohl noch eine Weile auf Android 9 Pie warten
Samsung lässt sich offenbar Zeit mit dem Update auf Android Pie. Das Unternehmen selbst soll einen Rollout im Frühjahr 2019 angedeutet haben.
Galaxy Note 8: Update bringt AR Emojis und Super­zeit­lupe
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 (Bild) bekommt Features des Note 9
Das Galaxy Note 8 erhält ein großes Update, das gleich zwei neue Features im Gepäck hat. Allerdings funktionieren AR Emojis nur mit Einschränkungen.
Samsung: "My Emoji Maker" soll auf Galaxy Note 8 und Co. kommen
Francis Lido
Mit dem Galaxy S9 könnt ihr bereits Emojis von euch erstellen
Der "My Emoji Maker" steht nun offenbar auch für das Galaxy Note 8 und andere Geräte zum Download bereit. Doch es gibt einen Haken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.