Nokia 6, Nokia 5 und Nokia 3 erhalten Android O

Auch das Nokia 6 soll das Update auf Android O zeitnah erhalten
Auch das Nokia 6 soll das Update auf Android O zeitnah erhalten(© 2017 CURVED)

Mit Nokia für die Zukunft gewappnet: Der Hersteller hat nun verkündet, dass seine neuen Smartphones mit dem Betriebssystem Android O ausgestattet werden. Zudem müssen Nutzer des Nokia 6, Nokia 5 oder Nokia 3 womöglich nicht zu lange warten, bis ein entsprechendes Update ausrollt.

Im Herbst 2017 wird Google Android O veröffentlichen. Zwar ist der offizielle Name der Firmware-Version 8.0 noch nicht bekannt, doch Hersteller HMD Global hat schon jetzt verkündet, dass er seine Smartphones mit dem Betriebssystem ausstatten wird. Gegenüber TechRadar hat ein Unternehmenssprecher verkündet, dass dies zudem zeitnah geschehen wird: "Die Smartphones werden das Android-O-Update erhalten, sobald Google dieses für seine OEM-Partner verfügbar macht".

Auf dem neuesten Stand

Demnach könnten das Nokia 3, das Nokia 5 und das Nokia 6 schon wenige Wochen nach dem Release von Android O mit der entsprechenden Aktualisierung versorgt werden – zumindest scheint das der Plan von HMD Global zu sein. Einen genauen Zeitraum für die Aktualisierung habe der Unternehmenssprecher aber nicht nennen können.

Zudem verspricht der Hersteller, dass auch die monatlichen Android-Sicherheitsupdates zügig ausgerollt werden. Mit einem Nokia-Smartphone sind Nutzer demnach also immer auf dem neuesten Stand. Es wäre allerdings denkbar, dass dies dem Hersteller tatsächlich gelingt, da auf den Geräten eine nahezu unveränderte Version von Android zum Einsatz kommt – ohne große Anpassungen der Benutzeroberfläche.

Die Geräte Nokia 6, Nokia 5 und Nokia 3 sollen Ende Juni 2017 in Deutschland erhältlich sein. Womöglich kündigt der Hersteller bis dahin auch das Mittelklasse-Gerät Nokia 8 an, das ebenfalls am Ende des zweiten Quartals in den Handel kommen könnte. Es ist wahrscheinlich, dass auch dieses Gerät Android O zeitnah erhalten soll. Schon bald wissen wir vermutlich mehr.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 5 und 6: Das Upate auf Android Oreo ist da
Michael Keller
HMD Global roll das Oreo-Update für das Nokia 6 aus
HMD Global hält sein Versprechen: Auch Nokia 5 und Nokia 6 werden nun mit dem Update auf Android 8.0 Oreo versorgt.
Nokia 5 und Nokia 6 schie­ßen mit Android Oreo bessere Fotos
Francis Lido
Das Nokia 5 soll bald bessere Fotos machen
Nokia 5 und Nokia 6 sollen durch das kommende Oreo-Update eine neue Kamera-App erhalten. Die Beta zeigt offenbar: Fotos im Dunkeln profitieren davon.
Nokia 6 (2018) ist offi­zi­ell: Das sind die Neue­run­gen
Christoph Lübben1
Her damit !6Das Nokia 6 für 2018 verzichtet auf physische Tasten auf der Vorderseite – kommt aber dennoch ohne 18:9-Screen
Das Nokia 6 (2018) wurde offiziell von HMD Global vorgestellt. Es besitzt ein 16:9-Display, kommt jedoch ohne Tasten auf der Front.