OnePlus 2 angeblich mit Metallgehäuse, flacher als iPhone 6 & Galaxy S6

Her damit !91
Bis zur offiziellen Enthüllung Ende Juli dürften noch einige Gerüchte und Ankündigungen zum OnePlus 2 kommen
Bis zur offiziellen Enthüllung Ende Juli dürften noch einige Gerüchte und Ankündigungen zum OnePlus 2 kommen(© 2015 OnePlus)

Ein Leak fördert neue Informationen zum OnePlus 2 zutage: Demnach soll das Smartphone bei etwa gleich bleibender Display-Größe deutlich flacher ausfallen als das OnePlus One, aber ansonsten nah am Design seines Vorgängers bleiben.

5,5 bis 5,7 Zoll soll das Display des OnePlus 2 in der Diagonale messen – das behauptet zumindest ein Leak, den Mobipicker mitsamt einer Skizze des Smartphones auf dem chinesischen Twitter-Pendant Weibo aufgetan hat. Das 2014 erschienene OnePlus One bringt ein Full-HD-Display im 5,5-Zoll-Format mit. Ob der Nachfolger im Zuge der möglichen Vergrößerung auch seine Auflösung auf Quad-HD aufstockt, weiß der Leak nicht zu berichten.

Viel, viel flacher als das OnePlus One

Zudem heißt es, das OnePlus 2 würde den Kunststoffrücken seines Vorgängers gegen ein Metallgehäuse tauschen und dadurch deutlich weniger bullig ausfallen. Mit 8,9 Millimetern Tiefe hat sich das OnePlus One nicht unbedingt als besonders flaches Smartphone hervorgetan – sein Nachfolger soll angeblich auf 5 bis 6 Millimeter Tiefenmaß abspecken. Damit wäre es dünner das 6,9 Millimeter flache iPhone 6. Das ist zwar nicht das dünnste Smartphone der Welt, nötigte aber immer Samsung dazu, sein Galaxy S6 in Sachen Akku abzuspecken, um das iPhone um 0,1 Millimeter Dicke unterbieten zu können. Ob auch das OnePlus 2 Zugeständnisse bei der Akku-Kapazität machen wird, ist unbekannt.

Dem Leak zufolge wird das Smartphone mit einem mattschwarzen Gehäuse daherkommen, das von der flacheren Bauweise abgesehen weitgehend beim Look des OnePlus One bleiben soll. Eine kleine Änderung würde es bei den Lautsprechern geben, deren Lochung sich verdoppeln soll.

Wir sind gespannt, welche dieser Gerüchte mit der nächsten Enthüllung zum OnePlus 2 bestätigt werden. In den vergangenen Wochen wurden mit dem Snapdragon 810-Prozessor und einem USB-Typ-C-Port bereits zwei Ausstattungsmerkmale offiziell angekündigt, ebenso wie eine Virtual-Reality-Show zum OnePlus 2.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch Series 3 naht: Zulie­fe­rer erwar­tet stei­gen­den Umsatz
Guido Karsten
Auf der Rückseite der dritten Apple Watch könnten sich auch neue Sensoren befinden
Der Apple-Zulieferer Quanta rechnet in der zweiten Jahreshälfte mit einem steigenden Umsatz. Die Apple Watch Series 3 soll dann produziert werden.
LG Q8: Auch das kleine LG V20 wird nicht in Deutsch­land erschei­nen
4
Deutsche Verbraucher gingen schon beim LG V20 leer aus
Das LG Q8, eine kleine und wasserdichte Version vom LG V20, erscheint in "europäischen Schlüsselmärkten" und Asien. Deutschland zählt nicht dazu.
WhatsApp will bald Geld verdie­nen: Wer muss dafür zahlen?
Jan Johannsen3
Weg damit !15WhatsApp sucht neue Mitarbeiter um endlich Geld zu verdienen.
WhatsApp muss künftig Geld verdienen. Darauf deuten mehrere Stellengesuche des Messengers hin. Unklar ist, wer am Ende zahlen soll.