OnePlus 3 erhält bald Android Oreo als Open Beta: OnePlus 5 folgt

Auch für das OnePlus 3T soll es bald eine Beta von Android Oreo geben
Auch für das OnePlus 3T soll es bald eine Beta von Android Oreo geben(© 2017 CURVED)

Viele Änderungen an OxygenOS waren offenbar nicht notwendig, denn als einer der ersten Hersteller bietet OnePlus bereits Testversionen von Android 8.0 Oreo an. Bisher zwar nur als Closed Beta für das OnePlus 3, weitere Versionen sollen aber demnächst folgen.

Neben dem direkten Nachfolgermodell OnePlus 3T soll auch das OnePlus 5 in Kürze die Closed Beta erhalten. Die Open Beta will der Hersteller laut Android Police Ende September veröffentlichen. Das chinesische Unternehmen lege offenbar Wert darauf, Updates möglichst schnell auszurollen und in der Öffentlichkeit auch so wahrgenommen zu werden.

Oreo-Update noch in frühem Entwicklungsstadium

Die aktuelle Beta-Version für das OnePlus 3 laufe allerdings noch nicht ganz rund: Unter anderem funktioniere NFC gar nicht, die Nutzung des Smartphones als Hotspot bereite Probleme und sowohl WLAN als auch Bluetooth ließen noch zu wünschen übrig. Da es sich um eine Beta handelt, sind solche Bugs jedoch nichts Ungewöhnliches. In der geschlossenen Testgruppe habe OnePlus auch explizit darauf hingewiesen, dass die Fehlerwahrscheinlichkeit bei der Beta-Installation hoch und daher ein Backup anzuraten sei.

Bis Mitte September will OnePlus stabile Vorschauversionen anbieten können, bevor Ende des Monats schließlich die Public Beta kommen soll. Sofern alles nach Plan laufe, werde OnePlus mit großer Sicherheit der erste Smartphone-Anbieter nach Google sein, der ein Oreo-Update ausrollen wird. Welche Geräte anderer Hersteller Android Oreo erhalten sollen, könnt Ihr in unserer Übersicht nachlesen.

Weitere Artikel zum Thema
Auf diesen OnePlus-Smart­pho­nes könnt ihr bald Videos bear­bei­ten
Christoph Lübben
Das OnePlus 5T und ältere OnePlus-Smartphones können nun Videos über die Galerie-App editieren
Neue Funktionen für ältere Smartphones von OnePlus: Jetzt könnt ihr auf OnePlus 5, 5T, 3 und 3T auch Videoaufnahmen bearbeiten.
OnePlus 3 und 3T erhal­ten Sicher­heits­up­date für Mai und Gesichts­ent­sper­rung
Michael Keller
Das OnePlus 3T wird im Herbst 2018 zwei Jahre alt
Das OnePlus 3 und das OnePlus 3T erhalten ein Update: Im Fokus der Aktualisierung steht die Sicherheit, aber auch neue Features sind mit an Bord.
OnePlus 5 und 5T bekom­men künf­tig schnel­ler Upda­tes
Francis Lido
Das OnePlus 5T erhält Aktualisierungen wohl bald zügiger
OnePlus 5 und OnePlus 5T unterstützen künftig wohl "Project Treble". Eine Beta-Version von OxygenOS bietet den Support bereits jetzt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.