OnePlus 3 erhält bald Android Oreo als Open Beta: OnePlus 5 folgt

Auch für das OnePlus 3T soll es bald eine Beta von Android Oreo geben
Auch für das OnePlus 3T soll es bald eine Beta von Android Oreo geben(© 2017 CURVED)

Viele Änderungen an OxygenOS waren offenbar nicht notwendig, denn als einer der ersten Hersteller bietet OnePlus bereits Testversionen von Android 8.0 Oreo an. Bisher zwar nur als Closed Beta für das OnePlus 3, weitere Versionen sollen aber demnächst folgen.

Neben dem direkten Nachfolgermodell OnePlus 3T soll auch das OnePlus 5 in Kürze die Closed Beta erhalten. Die Open Beta will der Hersteller laut Android Police Ende September veröffentlichen. Das chinesische Unternehmen lege offenbar Wert darauf, Updates möglichst schnell auszurollen und in der Öffentlichkeit auch so wahrgenommen zu werden.

Oreo-Update noch in frühem Entwicklungsstadium

Die aktuelle Beta-Version für das OnePlus 3 laufe allerdings noch nicht ganz rund: Unter anderem funktioniere NFC gar nicht, die Nutzung des Smartphones als Hotspot bereite Probleme und sowohl WLAN als auch Bluetooth ließen noch zu wünschen übrig. Da es sich um eine Beta handelt, sind solche Bugs jedoch nichts Ungewöhnliches. In der geschlossenen Testgruppe habe OnePlus auch explizit darauf hingewiesen, dass die Fehlerwahrscheinlichkeit bei der Beta-Installation hoch und daher ein Backup anzuraten sei.

Bis Mitte September will OnePlus stabile Vorschauversionen anbieten können, bevor Ende des Monats schließlich die Public Beta kommen soll. Sofern alles nach Plan laufe, werde OnePlus mit großer Sicherheit der erste Smartphone-Anbieter nach Google sein, der ein Oreo-Update ausrollen wird. Welche Geräte anderer Hersteller Android Oreo erhalten sollen, könnt Ihr in unserer Übersicht nachlesen.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8 mit 6 GB RAM und mehr Spei­cher kommt nach Deutsch­land
Guido Karsten
Das Nokia 8 in der Farbe "Polished Blue"
Das Nokia 8 ist erst vor wenigen Wochen in Deutschland auf den Markt gekommen. Nun soll auch die stärkere Variante mit mehr Speicher folgen.
Face­book testet WhatsApp-Button inner­halb seiner Android-App
Christoph Lübben
Womöglich erhält auch die finale Version von Facebook bald einen WhatsApp-Button
Direkt zu WhatsApp gelangen: Facebook soll eine Funktion testen, die Euch von Facebook zum Messenger wechseln lässt, ohne Umwege.
"Sky Sport"-App schickt Euch Videos gerade gefal­le­ner Bundes­liga-Tore
Guido Karsten
Sky Sport News HD können zahlende Abonnenten auch über die "Sky Sport"-App streamen
Euer Lieblingsverein spielt und Ihr seid unterwegs? Statt nur Nachrichten aus dem Liveticker zu lesen, könnt Ihr nun gefallene Toren direkt sehen.