OnePlus 5: Benchmark-Eintrag bestätigt Full-HD-Display, 8 GB RAM und Co.

Supergeil !21
Das OnePlus 5 soll noch im Juni 2017 erhältlich sein
Das OnePlus 5 soll noch im Juni 2017 erhältlich sein(© 2017 GizmoChina)

Snapdragon 835 und ein 8 GB großer Arbeitsspeicher: Das OnePlus 5 wird sich aktuellen Gerüchten zufolge nicht vor der Konkurrenz verstecken müssen. So ist das Premium-Gerät aus China offenbar in gleich zwei Benchmark-Datenbanken gesichtet worden.

Neben dem Top-Chipsatz aus dem Hause Qualcomm soll das OnePlus 5 dem Eintrag bei GFXBench zufolge 128 GB internen Speicherplatz mitbringen, berichtet WinFuture. Zudem biete das Gerät wie erwartet ein 5,5-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung; offenbar hat der Hersteller im Vergleich zum Vorgänger OnePlus 3T in diesem Bereich nichts geändert. Zur Ausstattung gehöre außerdem eine 16-MP-Frontkamera und Android 7.1.1 Nougat als Betriebssystem. Die Hauptkamera auf der Rückseite soll ebenfalls mit 16 MP auflösen. Dass es sich dabei um eine Dualkamera handelt, hat OnePlus selbst bereits bestätigt.

Schneller als Galaxy S8 Plus?

Außerdem ist das OnePlus 5 angeblich in der Datenbank von Geekbench aufgetaucht. Dort erreichte das Smartphone im Single-Core-Test 1865 Punkte, mit mehreren Kernen liegt das Ergebnis bei 6561 Punkten. Zum Vergleich: Anfang März 2017 erreichte das Galaxy S8 Plus mit dem gleichen Chipsatz und 4 GB RAM angeblich 1929 Punkte im Single-Core-Test und 5642 Punkte im Multi-Core-Test. Zu beachten ist dabei, dass es sich bei Benchmarks nur um theoretische Werte handelt. Ob das nächste OnePlus-Smartphone im Alltag wirklich schneller ist als das Galaxy S8 Plus, werden Tests nach dem Release zeigen.

Das herausragende Merkmal des OnePlus 5 wird voraussichtlich die Dualkamera auf der Rückseite sein: Eine der Linsen soll in Schwarz-Weiß aufnehmen, was vor allem bei Dunkelheit tolle Aufnahmen ermöglichen dürfte. OnePlus wird sein neues Vorzeigemodell am 20. Juni 2017 um 18 Uhr der Öffentlichkeit vorstellen. Gerüchten zufolge soll das Smartphone schon zwei Tage später erhältlich sein.

Weitere Artikel zum Thema
Smart Halo im Test: Dieses Gadget macht jedes Fahr­rad smart
Jan Johannsen2
Smart Halo zeigt mit seinem LED-Ring dezent den Weg.
Wie bleibt man auf dem Fahrrad erreichbar und navigiert durch die Stadt, ohne das Smartphone rauszukramen und sich strafbar zu machen? Mit Smart Halo.
Vor Galaxy S8: Essen­tial Phone ist das rand­lo­seste Rand­los-Smart­phone
Francis Lido5
Das Essential Phone soll aktuell den dünnsten Rand haben
Welches Smartphone hat den im Verhältnis zum Display dünnsten Rand? Laut einem Vergleich gebührt diese Ehre dem Essential Phone
Monu­ment Valley 2: Android-Version ab Anfang Novem­ber verfüg­bar
Lars Wertgen
Monument Valley 2
Das Warten nähert sich dem Ende: Das Mobile-Game "Monument Valley 2" erscheint bald auch für Android. Bisher war es nur unter iOS verfügbar.