OnePlus 5 kommt mit schnellem UFS-Speicher

Her damit !7
Das OnePlus 5 wird Ende Juni der Öffentlichkeit präsentiert
Das OnePlus 5 wird Ende Juni der Öffentlichkeit präsentiert(© 2017 YouTube/OnePlus)

Das OnePlus 5 erscheint allem Anschein nach mit UFS-Speicher: OnePlus-CEO Pete Lau schrieb in einem Beitrag auf Weibo, dass UFS überraschenderweise ein echtes Verkaufsargument geworden sei. GizmoChina vermutet in dieser Aussage einen indirekten Hinweis auf einen UFS-Speicher im kommenden Vorzeigemodell.

Was es mit Universal Flash Storage (UFS) auf sich hat, hat Samsung bereits im vergangenen Jahr mit Blick auf die eigenen Speicherkarten verraten. Welche UFS-Version das OnePlus 5 bieten könnte, behielt Pete Lau leider für sich. UFS 2.1 bietet momentan den schnellsten Datenzugriff sowie eine im Vergleich zur Vorgängerversion erhöhte Datensicherheit. Samsung hat erst unlängst für einen kleinen Skandal gesorgt, da das Galaxy S8 mit "UFS 2.1" beworben wird, praktisch aber mitunter nur "UFS 2.0" verbaut ist.

Release in wenigen Tagen

Die Geschäftsführung von OnePlus ist derzeit offenbar darum bemüht, kurz vor dem Release des OnePlus 5 möglichst viel Wirbel rund um den vermeintlichen neuen "Flaggschiff-Killer" zu verursachen. Zuletzt hat Pete Lau zum Beispiel ein mit dem Smartphone aufgenommenes Schwarz-Weiß-Foto im Internet veröffentlicht. Gerüchte über eine Linse der Dualkamera, die in Schwarz-Weiß aufnimmt, werden damit weiter angeheizt.

Insgesamt liegt beim OnePlus 5 ein besonderer Fokus auf der Kamera: OnePlus selbst hat bereits bestätigt, dass in dem Smartphone eine Dualkamera zum Einsatz kommt. Um zu erfahren, was das neue Top-Modell von OnePlus noch kann, müsst Ihr Euch nicht mehr lange gedulden: Bereits am 20. Juni 2017 stellt das Unternehmen aus China sein neues Smartphone vor.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5: Update schließt schwere Sicher­heits­lücke
Lars Wertgen
Das Update verbessert auch den Gaming-Mode des OnePlus 5T
Google hat im April einen kritischen Fehler beseitigt. Dieses Android-Update steht nun auch für das OnePlus 5 zur Verfügung.
Neues Beta-Update: OnePlus weiß, wo euer Auto steht
Guido Karsten
Das OnePlus 6T dürfte schon bald einen Nachfolger erhalten
OnePlus 6T, 6, 5T und 5 können von nun an mit der neuen Beta-Version von OxygenOS bespielt werden. Mit an Bord ist auch ein Feature für Autofahrer.
OnePlus verteilt Beta-Version mit Sicher­heits­up­date für viele Geräte
Christoph Lübben
Auch für das OnePlus 6T gibt es ein neues Beta-Update
Gleich vier OnePlus-Smartphones bekommen derzeit ein Update. In allen Fällen sind es Beta-Versionen, die aber ein neues Feature mitbringen.