OnePlus 5 mit Dualkamera taucht auf Händlerseite auf

Her damit !37
Dem Bild zufolge verfügt das OnePlus 5 vorne über einen Fingerabdrucksensor
Dem Bild zufolge verfügt das OnePlus 5 vorne über einen Fingerabdrucksensor(© 2017 Geekbuying)

So sieht das OnePlus 5 möglicherweise aus: Auf der Webseite eines Online-Händlers ist der Nachfolger des OnePlus 3T aufgetaucht. Das neue Top-Smartphone wird dort mit vielen Details zur Ausstattung, einem Bild und dem Preis gelistet.

Dem Eintrag bei Geekbuying zufolge besitzt das OnePlus 5 ein Display, das in der Diagonale 5,5, Zoll misst und eine 2K-Auflösung mitbringt. Das Smartphone soll den Snapdragon 835 als Antrieb nutzen und über stolze 8 GB RAM und 64 GB internen Speicherplatz verfügen. Die Hauptkamera löst angeblich mit 23 MP auf, die Frontkamera soll 16-MP-Selfies ermöglichen. Als Betriebssystem ist mutmaßlich Android 7.1 Nougat vorinstalliert.

449 Dollar zum Release

Der Akku hat angeblich die Kapazität von 4000 mAh – ganz wie es ein Gerücht bereits vor wenigen Tagen dem Smartphone zugeschrieben hat. Auch der Preis wird von Geekbuying genannt: Demnach gibt es das Smartphone auf dieser Webseite günstiger, 449,99 Dollar soll das Vorzeigemodell zum Release kosten. Der normale Preis soll demnach bei 621,99 Dollar liegen. Früheren Gerüchten zufolge soll das Smartphone zum Marktstart für 449 Dollar erhältlich sein. Damit wäre das Gerät 10 Dollar teurer als sein Vorgänger.

Erst kürzlich ist das OnePlus 5 angeblich in einer Benchmark-Datenbank aufgetaucht. Den Ergebnissen zufolge könnte das Vorzeigemodell in Bezug auf die Rechenleistung sogar das Galaxy S8 Plus in Tasche stecken. Außerdem soll das Smartphone neben der leistungsstarken Dualkamera auf der Rückseite auch eine 16-MP-Frontkamera besitzen. Näheres wissen wir vielleicht schon in einem knappen Monat: Ende Juni 2017 könnte OnePlus sein neues Gerät der Öffentlichkeit vorstellen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsung verteilt welt­weit Bixby-Upda­tes
Guido Karsten
Galaxy S8-Besitzer in Deutschland dürfen vielleicht schon bald Bixby Voice ausprobieren
Samsungs KI-Assistenz Bixby hört bisher nur in wenigen Regionen auf die Stimmen von Galaxy S8-Besitzern. Das könnte sich nun bald ändern.
"Tekken" für iOS und Android ange­kün­digt: Voran­mel­dung eröff­net
Guido Karsten1
Tekken Mobile YouTube BANDAI NAMCO Entertainment Europe
Bandai Namco bringt sein bekanntes Prügelspiel "Tekken" auf Android- und iOS-Geräte. Unklar ist noch, wie sich das Spiel finanziert.
Dank "Game of Thro­nes": HBO-App ist profi­ta­bler als Candy Crush oder Tinder
Guido Karsten
HBO Now ist auch für Apple TV verfügbar
Der Hype um "Game of Thrones" lässt die Nutzerzahlen nach oben schießen: Im US-App Store ist HBO Now derzeit die profitabelste App überhaupt.