OnePlus 5 soll das dünnste aller Flaggschiffe werden

Naja !17
Auf diesen Bildern soll das OnePlus 5 zu sehen sein
Auf diesen Bildern soll das OnePlus 5 zu sehen sein(© 2017 Priceraja)

Offenbar hat das OnePlus 5 im Vergleich zu seinem Vorgänger abgespeckt: Das Smartphone ist dem Hersteller zufolge sehr dünn. Es bleibt zu hoffen, dass es trotzdem ausreichend stabil sein wird.

Über das chinesische Mikroblogging-Netzwerk Weibo hat OnePlus-Mitgründer Pete Lau ein weiteres Merkmal des OnePlus-3T-Nachfolgers angeteasert, wie PhoneArena berichtet. Übersetzt lautet sein Beitrag: "Ich glaube, das OnePlus 5 wird das dünnste aller Flaggschiffe werden, ohne Abstriche in der Nutzererfahrung."

Neues Bendgate in Arbeit?

Das OnePlus 5 müsste demnach dünner als beispielsweise das iPhone 7 sein, das eine Tiefe von 7,1 mm besitzt. Zum Vergleich: Das OnePlus 3T ist 7,35 mm dünn. Bleibt zu hoffen, dass der Hersteller das kommende Top-Smartphone ausreichend stabilisiert hat: Denn je dünner ein Gerät ist, desto höher ist die Gefahr, dass es leicht verbiegt. Beispielsweise, wenn es sich in der hinteren Hosentasche befindet und der Nutzer darauf sitzt. Im Jahr 2014 hat etwa das iPhone 6 Plus mit dem sogenannten "#Bendgate" für Schlagzeilen gesorgt.

Schon bald wissen wir vermutlich, wie dünn und stabil das OnePlus 5 sein wird: Die Veröffentlichung soll am 15. Juni 2017 erfolgen. Kurz darauf werden YouTuber wie Zack von JerryRigEverything sicherlich einen Kratz- und Biegetest mit dem Gerät durchführen. Als bestätigt gilt für das Smartphone bereits der flotte Qualcomm-Chipsatz Snapdragon 835, zur restlichen verbauten Hardware hat sich der Hersteller offiziell noch nicht geäußert.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5 und 3: Update auf Android Pie verspä­tet sich
Michael Keller
Das OnePlus 5T wurde mit Android Nougat in Version 7.1.1 ausgeliefert
Android Pie kommt offenbar später: Besitzer von OnePlus 5/5T und OnePlus3/3T müssen weiter auf das Update warten.
OnePlus 5 und 5T: Update macht euch das Entsper­ren leich­ter
Guido Karsten
Nach dem Update lässt sich das OnePlus 5T noch schneller entsperren
OnePlus hat ein neues Sicherheitsupdate für sein OnePlus 5 und das OnePlus 5T veröffentlicht. Es hat aber noch eine praktische Verbesserung an Bord.
OnePlus 5 und 5T erhal­ten bald Porträt­mo­dus für Selfies
Francis Lido
Das OnePlus 5T erhält einen Bokeh-Selfie-Modus
OnePlus 5 und 5T können bald Bokeh-Selfies knipsen. Das hat der Hersteller bei einer Veranstaltung angekündigt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.