Pixel 2 und 2 XL geleakt: So sehen sie von vorne und hinten aus

Naja !23
Die zweifarbige Ausführung des Pixel 2 XL ist besonders auffällig
Die zweifarbige Ausführung des Pixel 2 XL ist besonders auffällig(© 2017 Twitter/evleaks)

Am 4. Oktober will Google den Vorhang fallen lassen und das Pixel 2 sowie dessen größeren Ableger, das Pixel 2 XL, der Öffentlichkeit vorstellen. Einen Tag vorher ist zumindest das Äußere der beiden Smartphones aber endgültig bekannt. Wieder sind Bilder von den Geräten aufgetaucht – und dieses Mal zeigen sie die neuen Pixel-Modelle auch von vorne.

Für die Echtheit der Renderbilder spricht neben der kurz bevorstehenden Enthüllung auch die Quelle: Sie stammen vom Leak-Experten Evan "evleaks" Blass, der für seine meist treffsicheren Enthüllungen im Smartphone-Sektor bekannt ist und seine Informationen für VentureBeat zusammengefasst hat. Auch decken sich die Abbildungen mit den Gerüchten, die seit geraumer Zeit zum Pixel 2 und dem Pixel 2 XL kursieren.

Pixel 2 mit breiten Bildschirmrändern

Das kleinere Modell bietet weiterhin breite Balken über und unter dem Display. Beim größeren Smartphone, das von LG gebaut werden soll, fallen die Bildschirmränder deutlich schmaler aus. Die Frontansicht des Pixel 2 XL ähnelt damit auch der des LG G6. Beim neueren LG V30 hingegen fallen die Balken am Kopf und Fuß des Smartphones noch ein klein wenig schmaler aus.

Das kleinere Smartphone besitzt einen Bildschirm mit 5-Zoll-Diagonale, Full-HD-Auflösung und einem Format von 16:9, beim Phablet sind es sechs Zoll, QHD+ und 18:9. Abgesehen vom Display unterscheiden sich Pixel 2 und Pixel 2 XL aber offenbar kaum voneinander. Vier Gigabyte Arbeitsspeicher, ein Snapdragon 835-Chipsatz, eine 12-Megapixel-Hauptkamera und nach vorne gerichtete Stereo-Lautsprecher sollen zu den Ausstattungsmerkmalen zählen. Weitere Details erfahren wir am 4. Oktober, wenn Google seine Hardware-Präsentation für 2017 abhält.

Weitere Artikel zum Thema
ZTE Axon M ist das erste echte klapp­bare Smart­phone mit zwei Displays
Jan Johannsen
ZTE Axon M: Klappbares Smartphone mit zwei Displays.
Das erste klappbare Smartphone kommt nicht von Samsung. ZTE hat das Axon M vorgestellt. Was das Dualscreen-Modell kann, erfahrt Ihr hier.
Netflix soll 80 "Origi­nals"-Filme für 2018 planen
Francis Lido1
Netflix plant für 2018 günstige Indie-Filme und teure Blockbuster
Netflix setzt noch stärker auf Eigenproduktionen: Insgesamt 80 Filme verschiedenster Größenordnung will der Streaming-Dienst 2018 selbst produzieren.
Galaxy Tab Active 2 ist offi­zi­ell: So viel kostet das Outdoor-Tablet
Christoph Lübben1
So sieht das Galaxy Tab Active 2 aus
Ein Tablet für alle Fälle: Das Galaxy Tab Active 2 ist offiziell. Das äußerst robuste Geräte besitzt einen Wechselakku und ist wasserdicht.