PlayStation 4 NEO kommt: Sony lädt zu Event im September

Her damit !9
Die PlayStation 4 NEO soll die klassische PS4 laut Sony nicht ersetzen
Die PlayStation 4 NEO soll die klassische PS4 laut Sony nicht ersetzen

Noch vor Kurzem kam ein Gerücht auf, dass Sony die PlayStation 4 NEO im September präsentieren wird. Tatsächlich folgte nun eine offizielle Bestätigung vom Elektronikhersteller: Am 7. September 2016 wird es ein "PlayStation-Event" in New York geben.

Sony lädt die Presse nach New York in das "The PlayStation Theater" ein, berichtet The Verge. Gegen 15 Uhr – sprich 21 Uhr unserer Zeit – soll dort am 7. September eine Präsentation stattfinden. Vermutlich handelt es sich um die Enthüllung der PlayStation 4 NEO, deren Existenz vor einigen Wochen bereits offiziell bestätigt wurde, nachdem dieser Name über Monate immer wieder durch das Internet kursierte. Sony wollte bisher allerdings noch nicht verraten, worum es bei der Veranstaltung genau gehen wird.

Livestream oder geschlossene Runde?

Auch hat sich Sony noch nicht dazu geäußert, ob das Event gleichzeitig per Livestream im Internet übertragen wird. Sollte dem so sein, könnte dafür der hauseigene YouTube-Kanal von Sony PlayStation zum Einsatz kommen. Ebenfalls offen ist, ob auf dem Event vielleicht sogar eine Sony PlayStation 4 Slim vorgestellt wird. Ein Modell, das mit der bereits erhältlichen PS4-Hardware, aber im schlankeren Gehäuse daherkommt.

Die PlayStation 4 NEO soll die Wiedergabe von Medien in "Ultra High Definition 4K Resolution" unterstützen und angeblich über schnelleren Arbeitsspeicher sowie eine leistungsfähigere Grafikeinheit verfügen. Davon könnten besonders Spiele für das PlayStation VR-Headset profitieren, welche am 13. Oktober zu einem Preis von knapp 400 Euro erscheinen wird. Für den Virtual-Reality-Genuss soll laut Sony allerdings auch die "normale" PlayStation 4 ausreichen, die durch die neue Variante nicht ersetzt werden soll. Ob mit der PS4 NEO auch Spiele in 4K-Auflösung dargestellt werden können, ist ebenfalls noch nicht bekannt. Nach dem Event von Sony wissen wir mehr.

Weitere Artikel zum Thema
"Anthem" ist da – das sagen die ersten Tests
Christoph Lübben
In "Anthem" gibt es offenbar noch einige Probleme, die den Spielspaß drücken
"Anthem" könnt ihr ab sofort im Handel kaufen. Die ersten Testberichte zum Top-Titel sind ebenso schon da – und die Stimmen sind nicht sehr positiv.
"Apex Legends" soll kosten­lo­sen Battle Pass erhal­ten
Sascha Adermann
Gibt es in "Apex Legends" künftig einen kostenlosen Battle Pass?
"Apex Legends" könnte euch bald zwei Battle-Pass-Varianten anbieten. Eine davon soll kostenlos sein.
PlaySta­tion VR: Sony glaubt an große Zukunft von Virtual Reality
Christoph Lübben
Kleiner, besser, schneller: PlayStation VR könnte sich in den kommenden Jahren stark verändern
PlayStation VR hat noch einen längeren Weg vor sich: Sony glaubt, dass die Technologie sich in den kommenden Jahren stark entwickeln wird.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.