Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)

Preiserhöhung beim iPhone 14: So tief müsst ihr wohl in die Tasche greifen

iPhone 13 Pro vs. iPhone 13 Pro Max im Vergleich
Werden die Nachfolger der iPhone-13-Modelle (Bild) teurer? (© 2022 CURVED )
11

Bei Apple kündigt sich eine Preiserhöhung für diverse Geräte an. So berichten Insider schon vor dem Release, dass das iPhone 14 und die nächste Apple Watch deutlich teurer werden sollen. Wie tief Kunden in die Tasche greifen müssen, haben wir euch hier zusammengefasst.

Mit dem iPhone 14 und der neuen Apple Watch plant Apple wohl auch eine Preiserhöhung. Das geht aus einem Bericht von Phone Arena hervor, die sich auf Insider-Kreise beziehen. Diesen neuen iPhone-14-Gerüchten zufolge, sollen alle Modelle rund 100 Euro teurer werden. Offenbar liegt das vor allem an den gestiegenen Produktions- und Lieferkosten, die Apple weiterhin finanziell zu schaffen machen.

Neue iPhone-Generation, neue Preise

So würden Kunden für das günstigste Smartphone der nächsten Generation, das iPhone 14 Max, rund 899 Dollar bezahlen. Auch die leistungsstärkeren Modelle sollen einen ähnlichen Preisanstieg mit sich bringen. Zum Vergleich: Das iPhone 13 mini (hier im Test) kam mit einem Startpreis von 799 Euro auf den Markt und das  iPhone 13 (hier im Test) für 899 Euro. Die neue Version des zuletzt genannten Modells könnte demnach nun 999 Euro kosten.

Das dürfte einigen iPhone-Fans vor allem dann auf den Magen schlagen, wenn sich die Gerüchte zu den iPhone-14-Modellen bewahrheiten. Apples neue Smartphones sollen nämlich im Vergleich zu ihren Vorgängern kaum Verbesserungen bieten. Nur das Pro und das Pro Max dürften einen neuen Prozessor erhalten. Wer trotz Preiserhöhung nicht auf ein iPhone verzichten will, sollte sich besser ein iPhone mit Vertrag sichern, um etwas Geld zu sparen.

Apple Watch mit größerem Bildschirm und höheren Kosten

Laut den Insidern ist bei den iPhones aber nicht Schluss. Auch bei der Apple Watch 2022 könnte zumindest ein Modell die Preisspanne nach oben treiben. Während das normale Series-8-Modell und die SE-Version einen ähnlichen Einstiegspreis wie ihre jeweiligen Vorgänger beibehalten sollen, könnte die neue Pro-Version zwischen 900 und 999 Euro kosten.

Wie immer gilt bei Apple aber, dass sich bis zur offiziellen Vorstellung der Geräte noch einiges tun kann. Im September sollten alle iPhone-Fans dann erfahren, was auf sie zukommt.

Deal iPhone 13 Schwarz Frontansicht 1
Apple iPhone 13
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./36Monate: 
54,99 €
39,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 13 mit Watch S7 LTE Schwarz Frontansicht 1
Apple iPhone 13
+ o2 Free Unlimited Max
+ Apple Watch S7 LTE 45mm
mtl./36Monate: 
59,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema