Samsung bietet Galaxy S7 und S7 Edge nun auch in Pink Gold an

Her damit !93
Samsungs Galaxy S7 gibt es nun in Schwarz, Gold, Silber, Weiß und Pink Gold
Samsungs Galaxy S7 gibt es nun in Schwarz, Gold, Silber, Weiß und Pink Gold(© 2016 Samsung)

Samsungs Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge sind seit gut einem Monat erhältlich und schon gibt es ein Update vom Hersteller: Wie das koreanische Unternehmen nun in einer Pressemitteilung erklärt, sind die beiden Premium-Smartphones seit dem 20. April in einer weiteren Farbvariante erhältlich: Pink Gold.

Schon im vergangenen Jahr hatte Samsung nicht lange nach dem Release des Galaxy S6 und des Galaxy S6 Edge die verfügbare Farbpalette um zwei weitere Optionen erweitert. Wer hierzulande vielleicht schon geahnt und darauf gewartet hat, dass auch das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge nach etwas Wartezeit in neuen Farben erhältlich sein wird, der muss sich allerdings noch etwas gedulden.

Pink Gold startet in Samsungs Heimat

Zunächst werden das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge nämlich nur in Südkorea in der neuen Farbe Pink Gold angeboten. Der Farbton entspricht, wie oben zu sehen ist, weniger einem knalligen Pink und ähnelt eher dem Roségold, in dem Apple auch sein iPhone und beispielsweise das neue MacBook anbietet. Wie Samsung in seiner Pressemitteilung verspricht, sollen aber auch Kunden in weiteren ausgewählten Märkten schon bald zugreifen dürfen.

Ob die Smartphones auch hierzulande in Pink Gold verfügbar sein werden und wann es so weit sein könnte, ist ungewiss. Für Zuversicht sorgt aber, dass Samsung auch die nachträglich eingeführten Farbvarianten der Vorgängermodelle Galaxy S6 und S6 Edge nach Deutschland gebracht hat.


Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram arbei­tet an neuer "Favo­ri­ten"-Liste für mehr Privat­sphäre
Christoph Groth
Bei Instagram teilt Ihr besondere Fotos auf Wunsch bald nur mit Euren engsten Freunden
Mehr Kontrolle beim Teilen: Instagram testet eine neue Favoriten-Liste, mit der sich Inhalte nur für bestimmte Personen freigeben lassen.
Pixel 2: Specs offen­bar gele­akt
Christoph Groth1
Das Google Pixel 2 als inoffizielles Konzept
Wie es scheint, sind die Specs des Pixel 2 geleakt – sowohl der kleinen als auch der großen Ausführung.
iPhone 8: So würde es mit einge­schal­te­tem Display ausse­hen
Christoph Groth1
Naja !6Ein iPhone-8-Dummy wirkt mit etwas Bastelaufwand gleich viel anschaulicher
Wie würde das iPhone 8 mit eingeschaltetem Display aussehen? Ein Bastler hat einen Dummy genommen, um die Antwort in einem Video zu präsentieren.