Samsung Galaxy Note 5: Mit Juli-Release gegen iPhone 6s

Her damit !64
Beim Duell iPhone 6 Plus vs. Galaxy Note 4 hatte Apple noch den Startvorteil
Beim Duell iPhone 6 Plus vs. Galaxy Note 4 hatte Apple noch den Startvorteil(© 2015 CURVED)

Das große Herbst-Duell zwischen Samsung und Apple wird 2015 womöglich vorverlegt: Das Galaxy Note 5 soll in diesem Jahr nicht nur vor dem iPhone 6s angekündigt, sondern auch vorher auf den Markt gebracht werden.

Ermöglicht wird der ungewohnt frühe Start des Galaxy Note 5 angeblich durch die bereits erfreulich fortgeschrittenen Entwicklungsarbeiten an dem Phablet, heißt es aus Korea. Demnach soll der aktuelle Prototyp des Geräts mit seinen Specs bereits einigen Partnern des südkoreanischen Elektronikreisen vorgestellt worden sein. Laut Plan soll der finale Prototyp Mitte Juni stehen, bevor das Galaxy Note 5 dann Ende des Folgemonats bereit zum Launch ist.

Kommt das Samsung Galaxy Note 5 früher als das iPhone 6s?

Damit würde Samsung sein nächstes Top-Smartphone kaum mehr als drei Monate nach dem Release von Galaxy S6 und S6 edge präsentieren – zuvor lag zwischen dem S-Modell und dem Note-Smartphone rund ein halbes Jahr. Denn üblicherweise enthüllt Samsung sein jährliches Phablet-Ausshängeschild mit dem typischen Eingabestift zur IFA im September und damit in aller Regel kurz vor Apples neuer iPhone-Generation.

Mit der Veröffentlichung ist Apple dann allerdings trotzdem schneller. Das iPhone 6 hatte 2014 trotz späterer Vorstellung einen guten Monat Vorsprung vor dem Release des Galaxy Note 4. Das fällt umso mehr ins Gewicht, seit Apple mit dem iPhone 6 Plus auch in Sachen Display-Größe in der Liga des Samsung-Phablets spielt. Mit einem Juli-Launch kämen die Südkoreaner dem üblichen September-Release der kalifornischen Konkurrenz jedenfalls deutlich zuvor – allerdings soll auch Apple sein iPhone 6s vorziehen wollen...

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6 Edge Plus: Samsung stellt monat­li­che Sicher­heits­up­da­tes ein
Lars Wertgen1
Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus ist im September 2015 erschienen
Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus und Galaxy Note 5 erhalten in Zukunft keine regelmäßigen Sicherheitspatches mehr. Ausnahmen sind dennoch möglich.
Samsung Galaxy Note 4 erhält Sicher­heits­up­date für Juli
Michael Keller10
Samsung versorgt das Galaxy Note 4 immer noch mit Updates
Das Galaxy Note 4 erhält das Sicherheitsupdate für Juli 2017: Samsung rollt die Aktualisierung für das Phablet derzeit in Europa aus.
Wenn ihr diese Warnung auf eurem iPhone seht, hat euer Akku schlapp gemacht
Lars Wertgen2
Seit iOS 11.3 könnt ihr der iPhone-Drosselung ein Ende setzen
Apple bietet nun mehr Transparenz in Sachen Akku-Management – es könnte aber auch eine schlechte Nachricht auftauchen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.