Samsung Galaxy Note 5: Mit Juli-Release gegen iPhone 6s

Her damit !64
Beim Duell iPhone 6 Plus vs. Galaxy Note 4 hatte Apple noch den Startvorteil
Beim Duell iPhone 6 Plus vs. Galaxy Note 4 hatte Apple noch den Startvorteil(© 2015 CURVED)

Das große Herbst-Duell zwischen Samsung und Apple wird 2015 womöglich vorverlegt: Das Galaxy Note 5 soll in diesem Jahr nicht nur vor dem iPhone 6s angekündigt, sondern auch vorher auf den Markt gebracht werden.

Ermöglicht wird der ungewohnt frühe Start des Galaxy Note 5 angeblich durch die bereits erfreulich fortgeschrittenen Entwicklungsarbeiten an dem Phablet, heißt es aus Korea. Demnach soll der aktuelle Prototyp des Geräts mit seinen Specs bereits einigen Partnern des südkoreanischen Elektronikreisen vorgestellt worden sein. Laut Plan soll der finale Prototyp Mitte Juni stehen, bevor das Galaxy Note 5 dann Ende des Folgemonats bereit zum Launch ist.

Kommt das Samsung Galaxy Note 5 früher als das iPhone 6s?

Damit würde Samsung sein nächstes Top-Smartphone kaum mehr als drei Monate nach dem Release von Galaxy S6 und S6 edge präsentieren – zuvor lag zwischen dem S-Modell und dem Note-Smartphone rund ein halbes Jahr. Denn üblicherweise enthüllt Samsung sein jährliches Phablet-Ausshängeschild mit dem typischen Eingabestift zur IFA im September und damit in aller Regel kurz vor Apples neuer iPhone-Generation.

Mit der Veröffentlichung ist Apple dann allerdings trotzdem schneller. Das iPhone 6 hatte 2014 trotz späterer Vorstellung einen guten Monat Vorsprung vor dem Release des Galaxy Note 4. Das fällt umso mehr ins Gewicht, seit Apple mit dem iPhone 6 Plus auch in Sachen Display-Größe in der Liga des Samsung-Phablets spielt. Mit einem Juli-Launch kämen die Südkoreaner dem üblichen September-Release der kalifornischen Konkurrenz jedenfalls deutlich zuvor – allerdings soll auch Apple sein iPhone 6s vorziehen wollen...


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen1
Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Runkee­per: Update erlaubt Apple Watch-Nutzern GPS-Tracking ohne iPhone
2
Die Apple Watch Series 2 kann Eure Läufe mit Runkeeper durch das GPS-Modul auch ohne iPhone tracken
Für die App Runkeeper rollt ein neues Update aus: Künftig greift die Software auf das in der Apple Watch Series 2 integrierte GPS-Modul zurück.
Apple Watch Series 2: Vier neue Werbe­spots pünkt­lich zur Weih­nachts­zeit
1
Die Apple Watch Series 2 als Weihnachtsgeschenk
Pünktlich zu den Weihnachts-Feiertagen hat Apple vier Clips veröffentlicht, um die Apple Watch Series 2 und deren Funktionen zu bewerben.