Samsung Galaxy S5: Google Play Edition nun unterwegs?

Her damit !16
Nicht nur bei Android sind schon Fotos des Galaxy S5 in der Google Play Edition aufgetaucht
Nicht nur bei Android sind schon Fotos des Galaxy S5 in der Google Play Edition aufgetaucht(© 2014 Android)

Baldiger Release des Samsung Galaxy S5 in der Google Play Edition? Offenbar mehren sich die Anzeichen, dass es bis zur Veröffentlichung des lang erwarteten Smartphones nicht mehr allzu lange dauert.

So soll Google erst vor Kurzem das Samsung Galaxy S4 in der Google Play Edition aus seinem Angebot genommen haben, berichtet GottaBeMobile. Auch andere Modelle seien mittlerweile nicht mehr verfügbar; das HTC One M8 und das Motorola Moto G seien die einzigen Smartphones, von denen es derzeit noch eine Google Play Edition gebe. Das könnte ein Anzeichen dafür sein, dass Google die Aufmerksamkeit auf das neue Modell lenken will – sollte es denn tatsächlich bald erscheinen.

Leaks und Gerüchte zur Play Edition

Schon im Mai 2014 hatte es mehrere Mutmaßungen zum Galaxy S5 in der Google Play Edition gegeben: So wurde das Smartphone Anfang Mai indirekt im Play Store von Google angekündigt. Mitte Mai gab es dann Gerüchte, dass das Galaxy S5 in der Play-Store-Variante bereits zertifiziert sei.

Im Juni 2014 tauchte das Smartphone dann auf der offiziellen Android-Seite auf, wo es bis heute zu sehen ist. Anfang Juli schließlich veröffentlichte der Technik-Blogger @evleaks ein Bild, dass mutmaßlich das Galaxy S5 in der Google Play Edition zeigen soll. Letztendlich wird die nahe Zukunft zeigen, ob das Smartphone mit einer unveränderten Android-Installation wirklich erscheint – oder ob Google sich von der Play Edition zugunsten der neuen Silver-Reihe gänzlich verabschiedet.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
1
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
Amazon Echo: Alexa-Laut­spre­cher mit Display könnte bald gezeigt werden
Amazon Echo besitzt aktuell kein Display und muss via Smartphone angesteuert werden
Amazon Echo mit Bildschirm: Angeblich stellt der Versandhausriese in Kürze ein neues Smart-Home-Produkt mit Alexa vor, das über eine Anzeige verfügt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Her damit !9Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.