Samsung Galaxy S7 und S7 edge: Oreo-Update erneut gestartet

Her damit !16
Das Galaxy S7 erhält endlich das Update auf Android Oreo – erneut
Das Galaxy S7 erhält endlich das Update auf Android Oreo – erneut(© 2016 CURVED)

Anfang Mai 2018 hat Samsung damit begonnen das Update auf Android Oreo für Galaxy S7 und Galaxy S7 edge in Europa auszurollen. Aufgrund technischer Problem stoppte das Unternehmen den Rollout allerdings vorübergehend. Nun ist die Verteilung offenbar wieder angelaufen. 

Grund für die temporäre Unterbrechung des Oreo-Rollouts war ein Bug, der auf dem Galaxy S7 und dem Galaxy S7 edge unter anderem zu unerwünschten Neustarts geführt haben soll. Wie aus dem offiziellen Samsung-Forum hervorgeht, waren mehrere Nutzer von diesem Problem betroffen. Laut SamMobile habe Samsung nun – einen Tag nach dem Stopp des Rollouts – wieder mit der Verteilung von Android Oreo begonnen.

Ähnliche Probleme wie beim Galaxy S8

Das Update auf Android Oreo für Galaxy S7 und S7 edge ist an der Bezeichnung G930FXXU2ERE8 beziehungsweise G935FXXU2ERE8 erkennbar. Neben der neuen Android-Version erhaltet ihr mit der Aktualisierung auch die neue Benutzeroberfläche Samsung Eperience 9.0. Das Update ist offenbar etwa 135 MB groß, sodass ihr es am besten über ein WLAN herunterladet.

Da Android-Updates nie alle Nutzer gleichzeitig erreichen, müsst ihr euch unter Umständen noch etwas gedulden, bis Android Oreo auf eurem Galaxy S7 (edge) zum Download bereitsteht. Wenn es so weit ist, sollte euch euer Smartphone automatisch darüber informieren. Es ist übrigens nicht das erste Mal, das Samsung einen Oreo-Rollout vorübergehend unterbrochen hat. Beim Galaxy S8 kam es aus ähnlichen Gründen ebenfalls dazu.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 und S7 edge: Samsung beginnt mit Vertei­lung von Android Oreo
Guido Karsten
Her damit !9Nutzer des Galaxy S7 und S7 edge mussten verhältnismäßig lange auf Android Oreo warten
Das Warten hat ein Ende: Die ersten Nutzer eines Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge können sich das Update auf Android Oreo bereits herunterladen.
Galaxy S7 und S7 edge sollen Update auf Android Oreo Mitte Mai erhal­ten
Lars Wertgen
Peinlich !5Schon bald dürfte das Galaxy S7 edge Android Oreo erhalten
Die Wartezeit hat wohl bald ein Ende: Samsung will Galaxy S7 und S7 edge bis Mitte Mai mit Android Oreo versorgen.
Galaxy S7: Oreo-Update könnte Mitte Mai erschei­nen
Francis Lido
Her damit !5Besitzer des Galaxy S7 müssen sich derzeit noch mit Android Nougat begnügen
Eine türkische Webseite von Samsung datiert den Oreo-Rollout für das Galaxy S7 auf Mitte Mai. Wird es diesmal tatsächlich so kommen?

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.