Samsung soll an Mini-Smartphone mit Infinity Display arbeiten

Her damit !65
Das Galaxy S5 Mini ist das derzeit letzte Mini-Smartphone, das Samsung vorgestellt hat
Das Galaxy S5 Mini ist das derzeit letzte Mini-Smartphone, das Samsung vorgestellt hat(© 2014 CURVED)

Will Samsung auf das iPhone SE von Apple antworten? Gerüchten zufolge soll das Unternehmen aus Südkorea an einem Smartphone arbeiten, das ein durchaus handliches Format besitzt. Das Display soll dennoch sehr groß ausfallen.

Samsung soll das kleine Smartphone, wie seine Top-Modelle Galaxy S8 und Note 8, mit einem Infinity Display ausstatten, das einen Großteil der Vorderseite einnimmt. Dies behauptet der Leaker "Ice Universe" im chinesischen Mikroblogging-Netzwerk Weibo, wie SamMobile berichtet. Es könnte sein, dass der Screen, wie auch beim S8, ein Seitenverhältnis von 18:9 hat.

Rückkehr des Galaxy Mini?

Insgesamt soll der Bildschirm in der Diagonale weniger als fünf Zoll messen. Aufgrund des Seitenverhältnisses und des mutmaßlich schmalen Randes ist es daher möglich, dass Samsungs Mini-Smartphone in etwa so groß wie das iPhone SE ist. Zur Erinnerung: Das iPhone SE verfügt über ein 4-Zoll-Display und besitzt oberhalb und unterhalb des Screens breite Ränder. Wann das unbekannte Samsung-Smartphone veröffentlicht wird, konnte der Leak-Experte aber wohl nicht in Erfahrung bringen.

Sollte die Behauptung von "Ice Universe" der Wirklichkeit entsprechen, könnte es sogar sein, dass Samsung an einem kleineren Ableger seiner Top-Modelle arbeitet, wie es auch bei Sony mit der Compact-Serie der Fall ist. Es ist eher unwahrscheinlich, doch womöglich präsentiert der Hersteller im Jahr 2018 auch eine Art Galaxy S9 Mini.

Ein solches Modell hat es seit der Galaxy-S6-Generation nicht mehr gegeben, da 2016 stattdessen die A-Serie ins Leben gerufen wurde. Vielleicht wissen wir aber schon im Frühjahr 2018 mehr: Im Februar soll Samsung seine nächsten Flaggschiff-Modelle der Öffentlichkeit präsentieren – vielleicht wird überraschend dann auch ein kleineres Smartphone gezeigt.


Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Cast Folge 40: Galaxy Note 9 mit S Pen und Samsung DeX
Jan Johannsen
Samsung Galaxy Note 9 S Pen.
Touchscreen-Stifte sind aus der Mode gekommen, das Samsung Galaxy Note 9 hat aber noch einen. Der S Pen ist nur eines der Themen im CURVED-Cast.
Samsung Odys­sey Plus gesich­tet: Neues VR-Head­set unter­stützt Steam VR
Guido Karsten
Das Windows Mixed Reality Headset Samsung HMD Odyssey
Samsung legt sein Windows Mixed Reality-Headset mit dem Odyssey Plus offenbar bald neu auf. Das neue Gadget ist bereits von der FCC geprüft worden.
Galaxy Note 9: Erstes Update verbes­sert Super­zeit­lupe für Videos
Lars Wertgen
Das erste Update für das Galaxy Note 9 widmet sich der Hauptkamera auf der Rückseite
Das Galaxy Note 9 ist noch gar nicht erschienen, da steht schon das erste Update parat. Dieses optimiert den Superzeitlupenmodus.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.