Sony kündigt Event auf der CES an: Kommt ein neues Smartphone?

Sehen wir auf der CES den Nachfolger des Sony Xperia XZ1?
Sehen wir auf der CES den Nachfolger des Sony Xperia XZ1?(© 2017 CURVED)

Sony hat eine Veranstaltung für die CES 2018 angekündigt: Schon in wenigen Tagen, vom 9. bis zum 12. Januar 2018, wird in Las Vegas die Consumer Electronics Show stattfinden. Das Unternehmen aus Japan lädt nun zu einem Presse-Event ein – möglicherweise sehen wir dort ein neues Smartphone der Xperia-Reihe.

Die Veranstaltung von Sony soll am 8. Januar stattfinden, berichtet PhoneRadar. Dort werde das Unternehmen neue Produkte aus den Bereichen TV, Kamera, Audio und vermutlich auch Smartphones präsentieren. Das neue Flaggschiff soll die Kennnummer "H8266" tragen – mutmaßlich handelt es sich dabei um den Nachfolger des Xperia XZ Premium. Es sei gut möglich, dass der Hersteller das Gerät unter dem Namen "Xperia XZ2" auf den Markt bringt.

Snapdragon 845 als Antrieb

Den Gerüchten zufolge wird das Xperia XZ2 den Snapdragon 845 von Qualcomm als Antrieb nutzen. Damit könnte es das erste Android-Smartphone werden, das mit diesem Chipsatz auf den Markt kommt. Die CPU wird im kommenden Jahr in vielen Flaggschiffen verbaut sein, so zum Beispiel auch in der US-Version des Galaxy S9. Das neue Sony-Smartphone soll zudem je nach Ausführung über 4 oder 6 GB RAM verfügen und 64 oder 128 GB Speicherplatz mitbringen.

Als Betriebssystem wird auf dem Sony-Smartphone höchstwahrscheinlich ab Werk Android 8.0 Oreo installiert sein. Das Xperia XZ2 soll außerdem dem Trend zu nahezu randlosen Displays folgen: Der Bildschirm könnte in der Diagonale 5,7 Zoll messen, ein 18:9-Format besitzen und in 4K auflösen. Vor Kurzem sind im Internet bereits mehrfach Bilder aufgetaucht, auf denen die Vorderseite zu sehen sein soll.


Weitere Artikel zum Thema
Sony Xperia Ear Duo im Test: Smar­tes Head­set für Freihän­der
Arne Schätzle
Der Xperia Ear Duo sieht aus wie ein Hörgerät, aber kommt mit smarten Features, wie unser Test zeigt.
Der Xperia Ear Duo ist ein neuer Bluetooth-Ohrhörer von Sony, der Umgebungsgeräusche durchlässt und Touch-, Sprach- und Gestensteuerung unterstützt.
PlaySta­tion 4: Mittei­lun­gen können eure Konsole abstür­zen lassen
Sascha Adermann
Ob auch Besitzer der PS4 Pro von dem Nachrichten-Bug betroffen sind, ist noch unklar
Besitzer einer PlayStation 4 sollten bei Mitteilungen aufpassen: Nachrichten können zum Crash der Konsole führen.
PlaySta­tion 5: PS4-Upda­tes berei­ten Start der neuen Konsole vor
Guido Karsten
Her damit !25Für ihr Alter erhält die PlayStation 4 in letzter Zeit ziemlich viel Aufmerksamkeit
Sony hält die PS5 mittlerweile für nötig und offenbar laufen auch schon Vorbereitungen: PS4-Firmware und das PSN erhalten zuletzt viel Aufmerksamkeit.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.